VDP Ausgezeichnetes Weinkonzept

Auf der diesjährigen Mainzer Weinbörse wurden Bernd Kreis und das High Fidelity vom VDP und meiningers Sommelier für das herausragende Weinkonzept ausgezeichnet. Die Jury war besonders von der gut kurierten Weinkarte begeistert, welche die Stärken eines jeden Winzers exakt in den Vordergrund stellt. Auch waren sie vom Konzept der Verbindung von Vinyl in höchster Qualität und bestem Wein sehr angetan. Wir sind stolz, dass das High Fidelity von nun an auch den Traubenadler tragen darf.

FOCUS-Weinbar-Tour

Am 4. April waren die Focus-Genussmacher zu Gast im High Fidelity. Über den Abend haben Florian Schütky und Kilian Kreis die Gäste auf eine Reise quer durch die österreichische Weinwelt genommen. Von Grünem Veltliner über Zweigelt bis Sauvignon Blanc haben sich zehn Weine in fünf Flights gemessen. Anschließend gab es noch die Möglichkeit vierzehn Weine an der Weinbar-Vielfätiges Österreich gegeneinander zu Verkosten oder einfach noch ein Glas zu genießen. Von Sekt über Weiß- und Orange Wein bis zu Rosé, Rotwein und Süßwein war für jeden Geschmack etwas dabei. Kulinarisch wurde der Abend von peruanischen Gerichten von Roxana Kreis begleitet. Zum Aperitiv gab es die Premiere der Empanadas limeña, die von nun an dauerhaft auf der Karte sind.

Grillen!

Die Temperaturen werden wieder frühlingshafter, die Sonne gewinnt an Kraft und die Blumen beginnen zu blühen. Jetzt ist die Zeit zum Grillen! Dabei sollten hochwertige Zutaten und ein geselliges Miteinander im Vordergrund stehen. Ein perfekter Begleiter zu Beidem ist in jedem Fall ein gutes und passendes Glas Wein. Unsere Empfehlungen zur Grillsaison finden Sie im Probepaket.
Beim Wort Grillen denken die meisten sofort an Würstchen, Steaks und Schweinehals. Doch der Grill bietet soviel mehr.

Abwechslungsreiche Gerichte wie Cajun-Garnelen mit Gumbo-Salat oder saisonale Klassiker wie gegrillter Spargel laden zum geselligen Grillen ein. Doch auch Klassiker wie Cheeseburger dürfen selbstverständlich nicht fehlen. Alle unsere Rezeptvorschläge haben eins gemeinsam: Wir haben den perfekten Wein dazu. Wir haben darauf geachtet, dass die Rezepte zum einen gut zu den Weinen passen, die Weine aber zu fast allem vom Grill einen guten Begleiter abgeben. Selbstverständlich eignen sich alle Weine auch für einen entspannten Abend auf der Terrasse als Solist.

Grillweine Probepaket April 2022

Grillen!
Zum Grillen muss es nicht immer Weiß oder Rosé sein. Je nach Grillgut darf auch ein Rotwein nicht fehlen. Die Auswahl der Weine zur Begleitung ist fast so vielfältig wie das, was auf den Grill kommt. Während zu Spargel und Fisch eher ein Weißer passt, machen sich Lammkoteletts und Cheeseburger besser zu Rotwein.

6 Flaschen 74,00 €
(statt 82,70 €)
16,44 € pro Liter
(statt 18,38 €)

6 Flaschen 2021 Petit Salé Vin de Pays des Bouches du Rhône blanc

2021 Petit Salé Vin de Pays des Bouches du Rhône blanc,
Château de Roquefort, Provence

Der Petit Salé aus der Provence zeigt sich mit Aromen von Apfel, Zitrone und weißem Pfirsich. Er hat eine äußerst lebendige Säure, die ihm zu einem guten Trinkfluss verhilft. Er ist ein ausgezeichneter Begleiter zu Fisch, zum Beispiel zu einer gegrillte Doraden mit Kräutern. Für besonders Durstige auch in der Magnum.

Alkoholgehalt: 12% vol
Allergenhinweis: Enthält Sulfite.
0,75 Liter kosten 14,90 €
19,87 € pro Liter
6 Flaschen 84,00 €
(statt 89,40 €)
18,67 € pro Liter

6 Flaschen 2020 Vogel Sauvignon blanc Qualitätswein trocken

2020 Vogel Sauvignon blanc Qualitätswein trocken, Weingut Zimmerle, Württemberg
Der Vogel Sauvignon Blanc besticht durch seine herrliche Frische und Mineralik, gepaart mit Aromen von Grapefruit, Johannis- und Stachelbeeren. Damit wird er zu einem schönen Partner von gegrilltem grünen Spargel, da sich beide Ideal ergänzen.

Alkoholgehalt: 12,5% vol
Allergenhinweis: Enthält Sulfite.
0,75 Liter kosten 16,80 €
22,40 € pro Liter
6 Flaschen 95,00 €
(statt 100,80 €)
21,11 € pro Liter

6 Flaschen 2021 Ze Rozé Languedoc

2021 Ze Rozé Languedoc, Domaine du Pas de l’Escalette, Languedoc
Der Ze Rozé ist ein interessanter Vertreter aus dem Languedoc. Er präsentiert sich überraschend frisch und mineralisch, entgegen den Erwartungen an einen Rosé aus dieser Region. Darin zeigt sich das einzigartige Terroir im Pas de l’Escalette, sowie das Talent der Winzer. Damit macht er sich ideal zu Garnelen.

Alkoholgehalt: 13,5% vol
Allergenhinweis: Enthält Sulfite.
0,75 Liter kosten 13,60 €
18,13 € pro Liter
6 Flaschen 77,00 €
(statt 81,60 €)
17,11 € pro Liter

6 Flaschen 2020 Trollinger Qualitätswein trocken

2020 Trollinger Qualitätswein trocken, Weingut Dautel, Württemberg
Auch das schwäbische Nationalgetränk eignet sich wunderbar zum Grillen. Am besten macht er sich leicht gekühlt und eignet sich so auch an heißen Sommerabenden wunderbar. Seine zarte Frucht mit Aromen von Brombeere und Kirsche machen ihn zu einem stimmigen Begleiter zu einem Grillgemüsesalat.

Alkoholgehalt: 11,5% vol
Allergenhinweis: Enthält Sulfite.
0,75 Liter kosten 9,00 €
12,00 € pro Liter
6 Flaschen 51,00 €
(statt 54,00 €)
11,33 € pro Liter

6 Flaschen 2014 Les Beraudies Vin de France

2014 Les Beraudies Vin de France, Domaine Cosse Maisonneuve, Cahors
Natürlich dürfen beim Grillen auch Klassiker wie Cheeseburger nicht fehlen. Diese verlangen einen kräftigeren Wein als Begleitung. Mit kräftigen Noten von schwarzen Kirschen und Brombeeren, sowie leicht ledrigen Akzenten sind die beiden ein Traumpaar.

Alkoholgehalt: 13,5% vol
Allergenhinweis: Enthält Sulfite.
0,75 Liter kosten 14,20 €
18,93 € pro Liter
6 Flaschen 80,00 €
(statt 85,20 €)
17,78 € pro Liter

6 Flaschen 2020 Montpeyroux Lou Maset

2020 Montpeyroux Lou Maset, Domaine d’Aupilhac, Languedoc
Diese Cuvée aus dem Languedoc überzeugt durch ihre Feinheit. Seine leicht rauchige Frucht, mit Noten von Zimt, Brombeere und Kirsche machen ihn zu einem perfekten Begleiter von kräftigen Grillgut. Mit der Rezeptempfehlung bleiben wir ebenfalls im Süden und empfehlen Lammkotelett mit Ratatouille.

Alkoholgehalt: 13,5% vol
Allergenhinweis: Enthält Sulfite.
0,75 Liter kosten 14,20 €
18,93 € pro Liter
6 Flaschen 80,00 €
(statt 85,20 €)
17,78 € pro Liter

Wein-Kreis am Freitag

Pandemiebedingt hatte unser Wein-Kreis am Freitag zwei Jahre Pause. Endlich geht es wieder los. Wein-Kreis bedeutet: Jeden Freitag ab 16 Uhr laden wir Sie ein, in der Böheimstraße ganz unverbindlich mit uns zu verkosten. Es stehen jeweils drei Weine für Sie bereit, die wir Ihnen ganz besonders empfehlen möchten. Einen besseren Start ins Wochenende, gibt es nicht. Damit Sie jetzt schon wissen, worauf Sie sich freuen können, git es hier die Themen und Weine an den Freitagen im April und Mai:

29. April: Sandra Bravo

Am 29. April gibt es drei Weine von Sierra de Toloño zu verkosten. Sandra Bravo hat ihr Weingut 2012 gegründet. Im baskischen Teil des Rioja baut sie großartige Weine an, die mit unglaublicher Präzision und Frische überzeugen.

Blanco de Sierra de Toloño Rioja 2020
Sierra de Toloño Rioja tinto 2020
La Dula Rioja Garnachas de Altura 2020

06. Mai: Côtes-du-Rhône

Am 6. Mai haben sie die Chance drei verschieden Weine von der Côtes-du-Rhône zu probieren. Mit dabei sind die Domaine Chaume-Arnaud, die Domaine des Amouriers und Mas de Libian. Diese versprechen eine spannende Tour entlang der Rhône.

Chaume-Arnaud, Côtes du Rhône blanc 2020
Domaine Amouriers, Côtes du Rhône 2020
Mas de Libian, Bout d’Zan Côtes du Rhône 2020

13. Mai: Rebsorte Riesling

Der Riesling ist die wichtigste deutsche Rebsorte. Wir probieren einen trockenen Riesling aus Württemberg, sowie einen trockenen und feinherben von der Mosel. Drei schöne Weine die zeigen was Riesling kann.

Weingut Schnaitmann, Steinwiege Riesling Qualitätswein trocken 2020
Riesling Qualitätswein trocken 2020
Vom Schiefer Riesling Qualitätswein feinherb 2020

20. Mai: João Barbosa

Dieses mal machen wir einen kleinen Ausflug nach Portugal. Im eher ländlichen Bairrado baut João Barbosa seine Weine im kalkreichen Hügelland nördlich des Tejo an. Das mediterrane Klima mit starken Einflüssen des Atlantik, sowie der kalkhaltige Boden geben seinen Weinen viel Frische.

Ninfa Tejo Branco Maria Gomes 2019
Lapa dos Gaivões Alentejo Tinto 2014
Ninfa Vinhas Velhas Tejo Tinto 2017

27. Mai: Bordeaux mit gutem Preis-/ Genussverhältnis

Das Bordeaux ist eines der teuersten Weinbaugebiete der Welt. Doch auch von dort kommen Weine die für kleines Geld viel Genuss versprechen. Die drei Weine für diesen Wein-Kreis kosten alle unter 16€ und warten alle mit einem unglaublichen Preis-/ Genussverhältnis auf Sie.

La Fleur des Pins Graves blanc 2020
Cuvée Classique Côtes de Bourg 2019
Francs Côtes de Bordeaux 2018

Trinkfluss Loire

Das Aquarell am Anfang unseres Newsletters stammt vom fantastischen Michel Tolmer. Es zeigt einen kaum regulierten Fluss mit Sandbänken am Ufer. Die Strömung formt eine Insel zum Markenzeichen dieses seichten, mäandernden Flusses: dem Wein. Kaum ein Motiv könnte die Loire in unserer Reihe der Trinkflüsse besser illustrieren. Ein Fluss, der uns mit seinen Anbaugebieten ganz besonders am Herzen liegt. Die Loire steht wohl wie kein anderer Fluss für eine jahrhundertealte Tradition des kulinarischen Savoir-Vivres. Von hier stammen die weltbesten Chenin Blancs und Cabernet Francs und genauso naturbelassen wie die Loire selbst werden die Weine erzeugt.

Die Erzeuger der Loire sind Pioniere und Wegweiser des nachhaltigen, oft biodynamischen Weinbaus.

Leider ist die Loire in den letzten Jahren wiederholt von Spätfrost heimgesucht worden. Auch diesen Monat blieben die Winzerinnen und Winzer von der Loire nicht verschont. Zum Glück scheint es nicht die Ausmaße des letzten Jahres anzunehmen. Damals haben wir gemeinsam mit Michel Tolmer als Frostschutzhilfsaktion eine T-Shirt-Edition aufgelegt. Die letzten Tolmer-Shirts gibt es übrigens hier.

Trinkfluss Loire Probepaket April 2022

Trinkfluss Loire
Die Weine haben wir der Herkunft nach Fluss aufwärts sortiert. Wir konzentrieren uns auf die wichtigsten trockenen Stile der jeweiligen Subregionen und führen Sie von Nantes über Anjou und Tourraine nach Osten ins Centre-Val de Loire.

6 Flaschen 111,00 €
(statt 123,40 €)
24,67 € pro Liter
(statt 27,42 €)

6 Flaschen 2020 Amphibolite Muscadet de Sèvre et Maine

2020 Amphibolite Muscadet de Sèvre et Maine, Domaines Landron, Loire
Muscadet im Nantais ist die westlichste Appellation im Loiretal. Die einzige zugelassene Rebsorte hier: Melon de Bourgogne. Jo Landrons Weißwein ist nicht umsonst nach dem Aphibolitterroir benannt. Wunderbar mineralisch mit Zitrusnoten. Der Begleiter von Austern par excellence. Dazu passen aber auch: Miesmuscheln im Sud

Alkoholgehalt: 11% vol
Allergenhinweis: Enthält Sulfite.
0,75 Liter kosten 13,20 €
17,60 € pro Liter
6 Flaschen 75,00 €
(statt 79,20 €)
16,67 € pro Liter

6 Flaschen 2020 Les 3 Poiriers Anjou blanc

2020 Les 3 Poiriers Anjou blanc, Les Terres Blanches, Loire
Die klassische Weißweinrebe im Anjou ist der Chenin Blanc. Céline und Benoît bauen diesen im kleinen Örtchen Oiron fernab der großen Lagen kenntnisreich und detailversessen an. So entsteht ein Weißwein von ganz besonderer Qualität, der alle Vorzüge der Rebsorte an den Gaumen bringt: Reife Frucht und präzise Säure. Absoluter Loire-Geheimtipp.
Passt zu: Granatapfel Taboulé

Alkoholgehalt: 14% vol
Allergenhinweis: Enthält Sulfite.
0,75 Liter kosten 18,00 €
22,67 € pro Liter
6 Flaschen 102,00 €
(statt 108,00 €)
24,00 € pro Liter

6 Flaschen 2020 Saumur-Champigny

2020 Saumur-Champigny, Domaine des Roches Neuves, Loire
Zum Anjou gehört auch die kleine Appellation Saumur-Champigny, wo Thierry Germain seine Weine produziert. Manchmal neigt man dazu an seiner Produktdiversifikation zu verzweifeln. Dass aber alle seiner Weine – egal ob weiß oder rot – ihren ganz eigenen Charakter haben, beweist große Handwerkskunst. Der klassische Saumur-Champigny hat jung bereits eine bestechende Frucht und ist auch toll zu trinken, falls es wärmer werden sollte.
Dazu passt: Carpaccio

Alkoholgehalt: 13,5% vol
Allergenhinweis: Enthält Sulfite.
0,75 Liter kosten 17,70 €
23,60 € pro Liter
6 Flaschen 100,00 €
(statt 106,20 €)
22,22 € pro Liter

6 Flaschen 2020 Chinon Tradition

2020 Chinon Tradition, Domaine Philippe Alliet, Loire
Philipp Alliet ist verdientermaßen der namhafteste Produzent im geschichtsträchtigen Chinon, einer kleinen, aber feine Appellation im südlichen Tourraine. Er ist absoluter Spezialist im Anbau von Cabernet Franc. Das schmeckt man bereits dem Einstiegswein an. Der Chinon Tradition bietet jung schon einen sehr guten Vorgeschmack auf die großen Weine von Alliet. Dazu passt: Gemüsebratling

Alkoholgehalt: 13% vol
Allergenhinweis: Allergenhinweis: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.
0,75 Liter kosten 15,40 €
20,53 € pro Liter
6 Flaschen 87,00 €
(statt 92,40 €)
19,33 € pro Liter

6 Flaschen 2020 Baudoin Vin de France sec

2020 Baudoin Vin de France sec, Domaine François Chidaine, Loire
Chidaines Baudoin ist der beste Vin de France der Welt. Punkt. Im Clos Baudoin, einer Edellage im renommierten Vouvray, wachsen die Trauben. Da der Wein allerdings auf der anderen Seite der Loire, in Montlouis, ausgebaut wird, darf er nicht den Namen der “Vouvray” tragen. Das ist natürlich ein überflüssiger Beleg dafür, dass man die Größe eines Weines nicht allein am Namen festmachen darf. Der Baudoin hat jetzt schon eine wunderschöne Mineralik mit Honig- und Mandarinennoten. Mit seinem biblichen Lagerpotential entfaltet er zunehmend ein faszinierendes Trüffelaroma. Derzeit nur im Probepaket verfügbar!
Dazu passt: Sushi

Alkoholgehalt: 14,5% vol
Allergenhinweis: Enthält Sulfite.
0,75 Liter kosten 35,90 €
47,87 € pro Liter
6 Flaschen 204,00 €
(statt 215,40 €)
45,33 € pro Liter

6 Flaschen 2020 Clos des Blanchais Menetou-Salon

2020 Clos des Blanchais Menetou-Salon, Domaine Henry Pellé
Die bekanntesten Appellationen im Centre-Val de Loire sind Pouilly-Fumé und Sancerre. Die angrenzende Appellation Menetou-Salon steht den beiden qualitativ in überhaupt nichts nach, ist aber deutlich unbekannter, weil es einige Kilometer von der Loire entfernt liegt. Historisch betrachtet ein logistischer Nachteil. Paul-Henry Pellé produziert sowohl im Sancerre als auch im Menetou-Salon. Wir richtigen heute den Fokus auf seinen Clos de Blanchais. Ein tiefgründiger Sauvignon Blanc, der völlig zu Unrecht im Schatten des Sancerres steht. Der mineralisch, glänzende Abschluss unserer Loiretour. Dazu passt: Gefüllte Paprika

Alkoholgehalt: 13,5% vol
Allergenhinweis: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten
0,75 Liter kosten 23,20 €
30,93 € pro Liter
6 Flaschen 132,00 €
(statt 139,20 €)
29,33 € pro Liter

Bring your Own im High Fidelity

Immer wieder fragen uns Gäste, ob sie ihre eigenen Platten über unsere Anlage anhören können. Das ist ab dem 13. April jeden Mittwoch möglich. Wir laden Sie ein, es sich mit Ihren Freunden bei uns gemütlich zu machen und mal wieder richtig schön Platten zu hören.

Es gibt aber ein paar Spielregeln zu beachten: Pro Abend erhalten zwei Gäste die Möglichkeit, Ihre eigenen Platten abspielen zu lassen, das Maximum sind drei Platten pro Gast. Damit es ins High Fidelity Konzept passt, sollte das Genre Jazz sein oder zumindest irgendwie mit Jazz in Verbindung zu bringen sein. Zum Beispiel Latin, Bossa Nova, Funk oder jazziger Hip Hop. Wer mitmachen will muss unbedingt rechtzeitig vorher dieses Formular ausfüllen und möglichst ein oder zwei Ersatztitel nennen falls eine Platte der Zensur anheimfallen sollte.

Dafür gibt aber eine spitzenklasse Belohnung: Ihre Schallplatten werden gratis mit unserer Ultraschall-Waschanlage gereinigt und glänzen danach besser als neu. Dazu bringen Sie sie bitte spätestens am Vortag vorbei.

Alles klar? Dann sofort reservieren, die Reihenfolge des Eingangs gilt.

>>hier anmelden<<