Bo’teca di vino und im Künstlerhaus

Leider hat die Bo’teca di vino coronabedingt momentan geschlossen. Das hindert Sebastian Werning allerdings nicht davon sie zu empfangen. Entweder buchen sie ein Event in der Bo’teca di vino oder sie gehen einfach in sein anderes Lokal, das “im Künstlerhaus” und genießen seine Kochkunst dort.

Öffnungszeiten Bo’teca di vino

Montag: momentan geschlossen
Dienstag: momentan geschlossen
Mittwoch: momentan geschlossen
Donnerstag: momentan geschlossen
Freitag: momentan geschlossen
Samstag: momentan geschlossen
Sonntag: momentan geschlossen

Öffnungszeiten im Künstlerhaus

Montag: geschlossen
Dienstag: 11:30 – 14:30 und 17:30 – 23:00
Mittwoch: 11:30 – 14:30 und 17:30 – 23:00
Donnerstag: 11:30 – 14:30 und 17:30 – 23:00
Freitag: 11:30 – 14:30 und 17:30 – 23:00
Samstag: 17:30 – 23:00
Sonntag: geschlossen

Kochen wie im Restaurant

Wenn sie etwas gegen größere Mengen an Butter im Risotto haben, sollten sie sich genau überlegen ob sie dieses Rezept von Sebastian Werning von der Bo’teca di vino nachkochen wollen. Denn er sagt klar: “Ein Risotto mit wenig Butter schmeckt nicht.” Sofern das jedoch kein Problem für sie ist, erwartet sie ein wunderbares Risottorezept.

Er kocht mit ihnen ein Carnaroli Risotto mit Garnelen und Zitronenconfit

-3 Zitronen
-etwas Zucker
-Noilly Prat
-Sternanis
-Piment
-Lorbeer

Zitronen schälen und auspressen. Die Schalen ganz fein würfeln oder hacken bis es winzig kleine Teile sind. Im Topf den Zucker mit etwas Wasser kochen und karamellisieren. Die Schale dazugeben und mit Noilly Prat ablöschen, dann die Gewürze und den Zitronensaft dazugeben und langsam einköcheln lassen, bis es die Konsistenz einer Marmelade hat. Falls es zu sauer ist, noch ein bisschen Zucker dazugeben.

2l Gemüsebrühe
-4 Schalotten
-200gr Carnaroli Reis, am besten von Acquerrello (ist zwar sündhaft teuer, aber jeden Cent wert)
-0,2l Noilly Prat
-100-­200 g Butter
-200 g Parmesan
-1 Löffel Zitronenconfit
-1 Handvoll Garnelen ohne Kopf und Schale
-einige Zweige Brunnenkresse.

Schalotten kleingewürfeln, mit etwas Olivenöl im großen Topf anschwitzen. Dann den Reis zugeben und “mitschwitzen” lassen, danach mit dem Noilly Prat ablöschen und trockenkochen, danach gleich etwas Gemüsebrühe dazugeben. Jetzt erstmal den Reis gar kochen lassen, immer wieder umrühren und dabei Brühe zugeben. Ist der Reis kurz davor, gar zu sein, muss man schnell werden. Einen Esslöffel vom Zitronenconfit dazugeben und die kleingeschnittenen Garnelen einrühren. Zügig die angemessene Portion Butter unterrühren und danach gleich den Parmesan unterheben. Je mehr Butter und Parmesan desto besser … Je nach Vorliebe das Risotto flüssiger machen oder etwas stehen lassen, damit es fester wird. Auf jeden Fall nicht mehr kochen, ansonsten wird der Parmesan grieselig und das Risotto leicht sandig im Mund.

Das Risotto auf einem Pasta-Teller mit Brunnenkresse und eventuell einer ganzen Garnele als Garnitur anrichten. Je nach Vorliebe zusätzliches Zitronenconfit dazu reichen.

Zu diesem herrlich frischem Risotto empfiehlt Bernd Kreis den 2020 Bourgogne Côtes d’Auxerre Chardonnay der Domaine Guilhelm et Jean-Hugues Goisot. Dieser mineralische Chardonnay aus dem nördlichen Burgund besitzt viel Tiefgang, rasse und Mineralität.

15,80  inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten In den Warenkorb

Kategorien: Unsere Partner aus der Gastronomie.