mst

Liefer- und Abholservices deutschlandweit
Schnell, unkompliziert und lecker

In Zeiten der Corona-Krise versuchen wir von der Weinhandlung Kreis trotzdem, die Versorgung mit Wein aufrechtzuerhalten und liefern im Stadtgebiet Stuttgart von Montag bis Freitag schnell und unkompliziert – bei einer Bestellung bis 12.00 Uhr in der Regel noch am gleichen Tag. Und wir sind nicht die einzigen: Immer mehr Restaurants wie das 5 und das Augustenstüble in Stuttgart oder die Krone Alt-Hoheneck in Ludwigsburg haben sich entschlossen, dem Shutdown des öffentlichen Lebens kulinarisch etwas entgegenzusetzen. Auch in anderen Städten wie Köln, Berlin oder Duisburg stemmen sich die Restaurants gegen den kulinarischen Stillstand.

Wenn Sie schon nicht zum Essen gehen können, bringen Händler und Gastronomen wie Billy Wagner vom Nobelhart & Schmutzig  in Berlin, Michael Recktenwald vom Seekrug auf Langeoog oder Yvonne Specht vom Einfach Brendel in Duisburg Ihnen Ihre Lieblingsgerichte und -weine einfach nach Hause oder bieten einen Abholservice an. Wir möchten uns in Krisenzeiten solidarisch zeigen und listen in der Folge eine Reihe Restaurants, die jetzt liefern und für Ihre hochwertige und zuverlässige Küche bekannt sind.

Diese Restaurants und Betriebe finden Sie mit Links und Beschreibung bereits auf unserer Liste: Stuttgart: Weinhandlung Kreis, 5, Augustenstüble, Café Konditorei Schurr, Berlin: Nobelhart & Schmutzig, The NoName, Ludwigsburg: Krone Alt-Hoheneck, Langeoog: Restaurant Seekrug, Köln: Essers Gasthaus, Duisburg: Einfach Brendel, Mannheim: Dachgarten Engelhorn, Lettgenbrunn/Spessart: Sudetenhof, Karlsruhe: Restaurant Erasmus

Stuttgart
Weinhandlung Kreis – täglich Wein direkt ins Haus

Im Stadtgebiet Stuttgart bringen wir Ihnen Ihre Bestellung in der Regel am selben Tag direkt ans Haus. So geht’s: Sie bestellen direkt online in unserem Shop, per Mail () oder per Telefon (0711-76 28 39) bis 12 Uhr und unser Fahrer bringt Ihren Wein am selben Tag zu Ihnen. Bei einer späteren Bestellung liefern wir am nächsten Tag. Der Service gilt von Montag bis einschließlich Samstag. Ab 12 Flaschen oder einem Rechnungsbetrag über 120 Euro ist die Lieferung gratis. Darunter fällt eine Lieferpauschale von lediglich 8 Euro an.

Wenn wir Ihre Bestellung an einem bestimmten Ort ablegen sollen, muss die Zahlung vorab erfolgen, am besten und einfachsten lässt sich das online über unseren Shop abwickeln. Für abgelegte Ware übernehmen wir keine Haftung.

Stuttgart
Ritzi@home, Cocktails to go

Kaum zu glauben, aber in Stuttgarts Gastro-Szene scheint so etwas wie Leben zurückzukehren. Nach der ersten Schockstarre kommt ein Restaurant nach dem anderen mit unterschiedlichen Angeboten und Services aus der Reserve – natürlich nur zum Mitnehmen oder als Lieferservice. Trotzdem: Wir freuen uns, dass auch das Ritzi in Stuttgart- Mitte ab 01. Mai dabei ist und einen Abholservice für eine kleine Auswahl aus der Speisekarte und einige Cocktail-Packages ins Leben gerufen hat.

So funktioniert’s: Von Donnerstag bis Samstag von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr lassen sich Speisen von der Online-Karte des Ritzi bestellen. Koch Ben Benasr bittet um einen Tag Vorlauf, das heißt beispielsweise Mittwoch bestellen, Donnerstag abholen. Bestellen können Sie per Mail an oder telefonisch (+497 11-5 05 00 50). Sie können die Speisen zum sofortigen Verzehr oder zum Erwärmen am eigenen Herd bestellen.

Das gibt’s: Auf der Karte des Ritzi@home finden sich unter anderem Gebackener Spargel mit Wacholderschinken als Vorspeise, gegrillter Lachs mit grünem Spargel und Trüffelhollandaise und ein Akazienhonig-Parfait mit marinierten Erdbeeren und Butterbröseln zum Dessert. Zudem gibt’s eine kleine Auswahl an Weinen und die Cocktail-Care-Pakete. Die Karte hat aber noch mehr zu bieten und ist auf der Webseite des Ritzi oder hier als PDF zu finden.

Neben den Weinempfehlungen von Philipp Berg vom Ritzi  finden Sie natürlich auch bei uns in den Ladengeschäften oder im Online-Shop der Weinhandlung Kreis passende Weine zu den Speisen.

Stuttgart-Degerloch
Fässle – le Take away …

… von Dienstag bis Samstag. Patrick Giboin hat in Stuttgart-Degerloch den Herd wieder angeworfen und kocht ein täglich wechselndes Mittagsgericht. Samstags gibt’s ein kleines Menü to go. Die Speisen können im Restaurant abgeholt werden. Natürlich verpackt das Fässle-Team Ihre Bestellung, bittet der Umwelt zuliebe aber darum, wenn möglich eigene Behältnisse mitzubringen.

So geht’s: Sie können von der Mittagskarte unter der Woche ein täglich wechselndes Gericht bestellen. Am 1. Mai und  jeden Samstag kocht Patrick Giboin ein kleines Menü zum Mitnehmen. Vorbestellt wird telefonisch unter 0711-76 01 00 oder per Mail an . Ihre Bestellung steht zwischen 12.00 Uhr und 13.30 Uhr für Sie bereit.

Das gibt’s: Von Dienstag bis Freitag eine täglich wechselnde Tageskarte mit einem Gericht … Morgen (Dienstag, 28.04.) steht beispielsweise Hähnchenbrust ‘Saltimbocca’ mit sizilianischem Tomatensalat und Rahmpolenta für 12,90 Euro auf dem Plan. am Freitag, 1. Mai und ansonsten jeden Samstag bietet das Fässle ein kleines Menü to go. Soviel sei verraten: Als Hauptgang gibt’s Lachs-Tranche mit Krustentierrisotto. Weitere Infos zu Preisen und Speisen finden Sie auf der Fässle-Homepage …

Die passenden Weine zu den Gerichten finden Sie bei uns in den Ladengeschäften oder im Online-Shop der Weinhandlung Kreis.

Waiblingen
Bachofer – Boxes Asia, Meat und Fisch ins Haus

Endlich: Auch in Waiblingen und Umgebung gibt’s ab sofort wieder was Vernünftiges zu essen. Bernd Bachofer hat sich entschlossen, einen Liefer- und Abholservice einzurichten. Bachofer light, aber immerhin … Und was es da so als Take away und im Lieferservice gibt, kann sich wirklich sehen lassen.

So funktioniert Bachofer to go: Geliefert wird von Dienstag bis Samstag von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr, die Abholung Ihrer Bestellung ist von 12.30 Uhr bis 17.30 Uhr möglich. In Waiblingen und Umgebung erfolgt die Lieferung frei Haus, ab einer Entfernung von ungefähr 15 Kilometern fallen Lieferkosten von 18,00 Euro an. Ihre Menü-Box können Sie per Whatsapp an die 0172-7 10 92 06 oder per Anruf – 0 71 51-97 64 30 bestellen. Bitte bestellen Sie mindestens drei Stunden vor Abholung beziehungsweise Lieferung. Bezahlen können Sie unter anderem per Paypal.

Box Basic, Asia, Sushi und Schmankerl zum Wochenende: Die Bachofers haben verschiedene Menü-Boxen gepackt und alle klingen ziemlich lecker. Basic beinhaltet zum Beispiel Boeuf Bourguignon in Rotwein geschmort mit geräuchertem Kartoffelpüree, Speck, Perlzwiebeln und Schmorgemüse als Hauptgericht, die Asia-Box startet mit Ceviche und endet mit einem Mousse von Erdbeeren und grünem Matcha-Tee. Und dann ist da noch Bachofers Sushi …

Am Wochenende (Freitag und Samstag) gibt’s die Barbeque-Boxes Meat oder Fish. Dazu empfiehlt und bietet Bernd Bachofer auch Getränke, zum Beispiel den hausgemachten Sirup Bachofers Hanoi. Was das ist und mehr Infos zu den Speisen finden Sie auf der Bachofer-Webseite …

Passende Weine zu den Menüs bekommen Sie natürlich auch bei uns in den Ladengeschäften oder im Online-Shop.

Stuttgart
Wagenhallen – regionale Speisen to go

Auch die Wagenhallen Stuttgart haben ihre Küche wieder aus dem Dornröschenschlaf geweckt. Wenigstens teilweise … Einmal pro Woche können Sie dort sowohl vorbereitete Speisen als auch Lebensmittel abholen. Nächster Abholtermin: Donnerstag, 30.04.

So läuft der Wagenhallen-Abholservice: Ihre Bestellung muss immer bis 18.00 Uhr am Vortag des Abholtages eingegangen sein. Das heißt, diese Woche bis Mittwoch, 29.04., 18.00 Uhr. Bestellen können Sie per Mail an oder per Telefon (0151-59 92 48 78). Die Speisen sind in Weckgäsern verpackt, die Sie am Abholtag zwischen 16.00 und 19.00 Uhr am Tor zum Lager der Wagenhallen abholen können.

Und das gibt’s: Das Angebot soll wöchentlich wechseln. Am Donnerstag, 30.04. gibt’s unter anderem handgemachte Maultaschen stückweise, Rinderbrühe im Literglas, Spargelcremesuppe oder Kalbsrahmgulasch mit Spargelspitzen. Das gesamte Speisenangebot und weitere Infos finden Sie auf der Webseite der Wagenhallen …

Eine Auswahl passender Weine zu den Speisen gibt’s in unseren Ladengeschäften oder im Online-Shop.

Berlin
Cell – französisches Bistro-Erlebnis …

… am eigenen Esstisch. Das Cell bietet ab sofort ebenfalls ein Home Menü zum Abholen oder Liefern inklusive einer Anleitung zur endgültigen Zubereitung der Gerichte vom Küchenchef Liam Valentine und einer passenden Music-Playlist. Zum Dahinschmelzen …

So funktioniert der Liefer-/Abholservice: Von Dienstag bis Samstag können Sie Ihre Bestellung ab 10.00 Uhr per Mail an oder per Telefon (+49 179-6 10 95 81) abgeben. Für eine Lieferung/Abholung am selben Tag muss die Bestellung bis 11.00 Uhr eingegangen sein.

Bezahlt wird direkt bei per Kreditkarte. Sie können Ihre Home Menü Box dann Dienstag bis Samstag von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr abholen. Eine Lieferung innerhalb des Berliner S-Bahn-Rings kostet 5,00 Euro, wer weiter außerhalb wohnt, sollte die Lieferung telefonisch vereinbaren. Geliefert wird zwischen 17.00 Uhr und 19.00 Uhr.

Und das gibt’s: Ein Menü, das von der Spargelsuppe über Cannellini-Bohnen-Ragout bis zum Käse reicht. Detaillierte Infos zu den einzelnen Gängen bietet die Webseite des Cell … Das Menü kostet 50,00 Euro pro Person, eine Top-Weinauswahl plus Beratung gibt’s von Sommelier Pascal Kunert.

Berlin
Freundschaft – Eintopf to go

Freundschaft heißt bis auf weiteres Freundschaft at home und bietet in der Mittelstraße 1 in Berlin unter anderem eine Schmankerlbox, Bier und Wein zum Mitnehmen an.

So geht’s: Vorbestellungen können Sie per Mail an oder per Whatsapp oder Nachricht an +49 157-71 60 11 80 abgeben. Abholzeit ist in der Berliner Businessweek von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Das Angebot: Es gibt eine Schmankerlbox, Bier, Wein … Unter anderem ist eine Käseselektion, Leberkäse Wurstsalat und ein Eintopf du Jour zu haben. Besonderer Service: Weinberatung und alle Weine auf Wunsch trinkfertig aufbereitet, wenn nötig schon belüftet … Mehr Infos auf der Webseite der Freundschaft at home.

Remagen
Interieur Nr. 253 – Spargelvarianten für Zuhause

Das Interieur Nr. 253 hat ab sofort einen Abholservice, jeden Freitag ab 17.00 Uhr einen Lieferservice eingerichtet. Besonderes Schmankerl: Eine kleine, aber feine Spargelkarte mit verschiedenen Spargelvarianten, vorgegart und verpackt, die Sie zuhause mit wenigen Handgriffen fertig zubereiten können.

So läuft’s: Den Abholservice können Sie täglich von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr nutzen. Vorbestellungen bitte telefonisch unter 0 22 28-91 11 11. Jeden Freitag liefert Interieur Nr. 253 auf Wunsch auch zu Ihnen nach Hause.

Das steht auf dem Programm: Neben einer ziemlich umfangreichen Karte mit Speisen verschiedenen Frühlingssalaten, Boudin oder Wildschweinragout gibt’s eine Spargel- und eine kleine Weinauswahl … Mehr Infos und die Karten finden Sie auf der Webseite der Freundschaft at home.

Lütjensee
Fischerklause – Eis und Wein für Zuhause

Die Terrasse der idyllisch gelegenen Fischerklause können Sie zurzeit leider nicht genießen. Dafür aber die Speisen, Weine und – ganz wichtig bei diesem Wetter – das hausgemachte Eis.

So funktioniert’s: Dienstag, Mittwoch und Donnerstag ist die Küche von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr, Freitag und Samstag von 12.00 Uhr bis 14.30 Uhr und von 17.00 bis 21.00 Uhr geöffnet. An Sonn- und Feiertagen kocht die Fischerklause von 12.00 Uhr bis 15.30 Uhr und von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr. Bestellen können Sie telefonisch (0 41 54-79 22 00) oder per Mail an . Am besten klären Sie die Abholzeit ebenfalls telefonisch oder per Mail.

Das gibt’s unter anderem: Hausgeräucherten Lütjenseer Aal mit Kräuterrührei, hausgemachtes Eis, Sauerrahm mit Stachelbeere und Baiser, verschiedene Weine, unter anderem von der Weinhandlung Kreis … Mehr Infos gibt’s auf der Webseite der Fischerklause.

Stuttgart
Weinstube Fröhlich – Klassiker zum Mitnehmen

Ab sofort bietet auch die Weinstube Fröhlich im nicht zuletzt aufgrund der leckeren Speisen des gemütlichen Restaurants beliebten Leonhardsviertel einen Abholservice an.

So funktioniert’s: Die Klassiker der Weinstube können Sie ab 13.00 Uhr telefonisch unter 0711-24 24 71 oder per Mail an bestellen. Ihre Bestellung steht dann Dienstag bis Samstag von 16.30 Uhr bis 21.00 Uhr, am Sonntag von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr für Sie bereit. Am besten klären Sie die Abholzeit ebenfalls telefonisch oder per Mail.

Das gibt’s unter anderem: Haugemachte Maultaschen mit Kartoffelsalat, Schwäbische Kässpätzle und paniertes Schnitzel mit Gurken-Kartoffelsalat. Die gesamte Karte finden Sie auf der Webseite der Weinstube Fröhlich zum Download.

Ludwigshafen
Atable – Ostermenü zum Abholen

Ostern kann zumindest in Ludwigshafen kommen: Das Atable hat, wie alle Restaurants zurzeit, natürlich seine Pforten geschlossen. Zu Ostern haben sich Swen Bultmann und seine Frau aber ein gar nicht so kleines Care-Paket für die Fans ihrer Küche ausgedacht. Das Atable bietet ein Ostermenü in drei Gängen zum Abholen an. Zuhause soll das Ganze mit wenigen Handgriffen im Atable-Style fertigzustellen sein.

Das gibt’s: Hausgebeizter Norweger-Lachs mit Cous-Cous-Salat und mariniertem Safran-Orangenfenchel / Geschmorte Lammkeule mit breiten Bohnen und Kartoffel-Bärlauch-Gratin / Schokoladenmousse „Ebené 72%“mit Kirschkompott.

Außerdem bietet das Atable auf Nachfrage eine kleine Karte mit weiteren Speisen zum Abholen an.

So läuft’s: Bestellungen sind bis Donnerstag, 09.04. per Mail an möglich. Bitte geben Sie auch an, wann Sie das bestellte Menü abholen möchten. Die Abholung ist am Freitag, 10.04, Samstag, 11.04 oder Sonntag, 12.04. jeweils von 11.00 – 17.00 Uhr möglich.

Ludwigsburg
Krone Alt-Hoheneck – regionale Speisen zum Mitnehmen

Auch in Ludwigsburg müssen die Fans guter regionaler Küche nicht mehr darben. Ab sofort bietet auch die Krone Alt-Hoheneck einen Abholservice an. Von Mittwoch bis Sonntag wird frisch gekocht, es gibt eine kleine, aber feine Auswahl wie Zwiebelrostbraten, Kässpätzle udn einm wechselndes Tagegericht. Außerdem öffnet ab sofort täglich außer Dienstag der Krone-Kaufladen von 17.00 bis 20.00 Uhr, in dem die Fetzer-Brüder eine ganze Palette an möglichst regionalen Produkten anbieten … Maultraschen, Kartoffelsalat, Wurstsalat und vieles mehr …

So funktioniert der Abholservice: Sie können Ihre Bestellung täglich außer dienstags zwischen 16.00 und 19.00 Uhr per Telefon (0 71 41-2 39 48 77) oder per Mail an aufgeben. Die bestellten Speisen können dann im Gastraum/Kaufladen abgeholt werden. Außerdem können Sie im Kaufladen zusätzliche regionale und selbstgemachte Produkte mitnehmen. Montags gibt’s dort auch zusätzlich Take-away-Vesper , da an diesem Tag nicht gekocht wird. Holzofenbrot, Wurstsalat, verschiedene Vesperboxen … Detaillierte Infos gibt’s auf der Webseite der Krone Alt-Hoheneck …

Stuttgart
Konditorei Schurr – Kuchen und Torten aus der Backstube direkt nach Hause

Die alteingesessene Heslacher Konditorei & Café Schurr bietet für ihre Leckereien ab sofort ebenfalls einen Liefer- und Abholservice an. Hier gibt’s wirklich alles, was schmeckt, von der original schwäbischen Brezel über klassische Obstkuchen bis zu Torten, Törtchen und Petit fours. Und das in erstklassiger Qualität aus traditioneller, handwerklicher Produktion. Ach ja, ein prima Eis machen sie in der Konditorei Schurr ganz nebenbei auch noch …

So geht’s: Bestellungen können Sie unter per Telefon (0711-60 43 51) oder per Mail an abgeben. Bei Abholung erfolgt die Bezahlung vor Ort, bei einem Versand per Post per Überweisung oder Vorkasse. Bei Lieferung gibt es einen Mindesbestellwert von 20,00 Euro, die Lieferkosten betragen derzeit pauschal 5,00 Euro. Bezahlt wird in bar beim Fahrer oder per Vorkasse. In der Innenstadt und in Stuttgart Süd liefert die Konditorei Schurr täglich aus, die anderen Stadtteile werden an unterschiedlichen Wochentagen beliefert. Mehr dazu auf der Webseite der Konditorei …

Es muss nicht immer Kaffee zum Kuchen sein …
Hier ein paar Wein-Kombinationen, mit denen Sie sich das Ausharren zuhause nicht nur mit Torte und Törtchen versüßen können: Zum Käsekuchen passt der Poiré Granit von Eric Bordelet ganz ausgezeichnet. Mokkatörtchen oder Agnes Bernauer – nicht nur als unglückliche Geliebte eines baerischen Herzogs bekannt, sondern auch als leckere Schichttorte – lassen sich wunderbar mit einem Glas 10 years White Port von der Quinta da Gaivosa aus dem Dourotal verfeinern. Zu Schurrs Apfelkuchen passt wunderbar ein Sydre Argelette von Eric Bordelet. Linzer Torte und Nusskuchen werden hervorragend von einem Maury Vendange aus dem südfranzösischen Roussillon begleitet und zu Sachertorte oder Schokoladenkuchen passt prima ein Madeira Malvasia Sweet Old Reserva 10 years von Barbeito. Wir könnten noch stundenlang weitermachen, aber leider müssen wir los. Die Konditorei Schurr ist nämlich gleich ums Eck der Weinhandlung Kreis …

Stuttgart
Das 5 – von á la carte bis zum Chef de cuisine-Menü

Das 5 hat zwei Programme für die kulinarischen Notfallversorgung aufgelegt, To Go – Ready to flow und To Go – Chef de cuisine. Hinter Ready to flow verbirgt sich eine kleine Karte mit sechs verschiedenen Speisen plus Spaghetti mit Tomatensauce für die Kleinen. Unter Chef de cuisine findet man drei Dinnerboxen mit jeweils Vor-, Haupt- und Nachspeise, die sich zuhause mit wenigen Handgriffen fertigstellen lassen. Bestellungen unter 0711-65 55 70 11

Unsere Weinempfehlungen dazu:
Dinnerbox Kalbsfilet: 2018 Chardonnay Berg, Weingut Zimmerle, Korb, Fl. 15,30 Euro
Dinnerbox Rostbraten: 2018 Lemberger, Weingut Lassak, Hessigheim, Fl. 16,50 Euro

Stuttgart
Augustenstüble – Leckeres aus dem Glas

Vom Augustenstüble gibt’s ab sofort nicht nur den Wein, sondern auch die Speisen glasweise. Günther Oberkamm und sein Küchenchef Tobias Traub füllen ihr leckeres Boeuf Bourguignon, die Rillettes, Ragoût vom Hirschkalb und mehr portionsweise in Einweckgläser ab und liefern aus. Am besten telefonisch unter 0711-19 33 60 01 bestellen. Die gesamte Karte gibt’s hier online.

Unsere Weinempfehlungen dazu:
Rillettes: 2018 Anjou blanc Les Trois Poiriers, Domaine des Terres Blanches 16,60 €
Boeuf Bourguignon: 2018 Côte de Brouilly, Domaine des Terres Dorées 14,50 €

Berlin
Nobelhart & Daheim – ökologisch unterwegs in Berlin

Billy Wagner und Micha Schäfer setzen auf Nachhaltigkeit und hochwertige Lebensmittel aus der Region. Und weil das Restaurant dicht hat, liefern sie die Nobelhart-Stimmung eben nach Hause. Das Angebot wechselt wöchentlich, die aktuellen Speisen stehen jeweils am Freitag zuvor online. Bestellungen sind per Telefon (030-25 94 06 10) oder per Mail an immer bis 11.00 Uhr am gleichen Tag. Bezahlt wird vorab per Kreditkarte. Bei Abholung gibt’s satte zehn Prozent Rabatt.

Zusätzlich zum Kalbfleisch mit Chicoree und Zwiebelkonfitüre gibt’s von Nobelhart & Daheim noch ein paar Goodies wie den passenden Musiktipp und zwei Einhorn-Kondome. Ist ja Nobelhart-Stimmung und das auch noch zuhause. Da muss man nach dem Essen ja nicht gleich vor dem Fernseher landen … Alle Infos zum Speiseplan finden Sie hier …

Berlin
The NoName – Ravioli frisch ins Haus

Ab sofort bietet The NoName einen Pickup & Home delivery-Service mit drei verschiedenen Ravioli-Varianten an. Ravioli mit Shiitake, Ravioli mit Kalbsbäckchen, Ravioli mit Rochen, Spargel, Karotte und Krustentierbisque … Wer da noch selber kocht, ist auch selber schuld. Weine können extra dazu bestellt werden.

So funktioniert’s: Die Bestellung erfolgt über den Online-Shop von The NoName oder per Anruf (030-28 87 77 88). Geliefert wird von Dienstag bis Samstag zwischen 12.00 und 19.00 Uhr, in der Umgebung liefert The NoName in der Regel innerhalb einer Stunde. In den Bezirken Prenzlauer Berg, Kreuzberg, Friedrichshain und Mitte ist die Lieferung versandkostenfrei.

Langeoog
Restaurant Seekrug – Online-Handel mit Top-Bioprodukten

Im Restaurant Seekrug herrscht im wahrsten Sinne bittere Not. Familie Recktenwald fürchtet aufgrund der derzeitigen Krise um ihre Existenz und bittet auf der Webseite des Seekrug um Hilfe.  Alle Restaurant-. und Hotelmitarbeiter stecken auf Langeoog fest und können wegen der Corona-Krise zurzeit nicht nach Hause fahren. Das bedeutet doppelte Belastung: Leere Zimmer und Tische plus eine Menge Mäuler zu stopfen.

Ihre Hilfe ist natürlich nicht umsonst: Die Recktenwalds bitten Sie um regen Einkauf in Ihrem Online-Shop, in dem viel Regionales von Langeoog angeboten wird. Wurst, Senf, Gelees und Konfitüren, Kräutertees und Sanddornsaft … Alles in bewährter Qualität, oft selbst gesammelt, geerntet und verarbeitet. Besuchen Sie den Shop des Seekrug und decken Sie sich mit den wirklich leckeren Dingen des Lebens ein …

Köln
Essers Gasthaus – Esst’s daheim

Ab dem 26. März startet das Essers in Köln Ehrenfeld wöchentlich von Donnerstag bis Montag einen Abholservice mit verschiedenen Speisen. Los geht’s mit Kalbsgulasch, Krautfleckerl oder Eintopf mit Mettwurst. Jeden Tag gibt’s was anderes, jedes Mal kraftvoll und hundertprozentig lecker. Der Abholservice ist immer zwischen 17.00 und 20.00 Uhr geöffnet, beziehungsweise solange der Vorrat reicht.

Alle, die im Umkreis von Köln Ehrenfeld wohnen, müssen vorerst zwar auf das Ambiente und die Gastfreundschaft von Iris Giesswein und Luise Volkert verzichten, aber wenigstens nicht auf die kraftvollen, schmackhaften Speisen von Andreas Esser und Alex Benz. Mehr Infos und die Speisekarte gibt’s hier …

Duisburg
Einfach Brendel – Einfach anrufen

Brendel macht’s einfach: Auf der Webseite des Restaurants, das sich in Duisburg mit leckeren Speisen ohne viel Schnickschnack innerhalb kurzer Zeit Kultstatus erworben hat, kann man von der Speisekarte bestellen und die Bestellung entweder abholen oder liefern lassen. Auch hier muss man zwar aufs Ambiente, nicht aber auf den guten Geschmack verzichten.

Bestellt werden kann per Mail übers Online-Formular oder per Telefon (0203-36 35 89 85), die Bezahlung efolgt bar oder per Karte. A propos: Von der Weinkarte können Sie zum Essen gleich noch die eine oder andere Flasche Wein bestellen, unter anderem auch von der Weinhandlung Kreis.

Mannheim
Dachgarten Engelhorn – Spaghettieis direkt ins Haus

Der Dachgarten hat’s gecheckt: In Zeiten der Krise müssen die wahren Glücksmacher ran. In diesem Fall heißt das ganz klar Spaghettieis. Natürlich liefert der Dachgarten auch Speisen und Getränke, aber eben auch … das Spaghettieis von Dario Fontanella. Eine Wochenkarte mit dem Rest der Speisen von der Buchweizenpfanne bis zum Saftgulasch finden Sie online auf der Webseite.

Den Liefer- und Abholservice gibt’s täglich von 12.00 bis 18.00 Uhr innerhalb des Stadtgebiets Mannheim. Bestellen können Sie per Mail an oder per Telefon (0621-1 67 11 66). Ab einem Bestellwert von 15 Euro erfolgt die Lieferung kostenfrei. Die Bezahlung ist zurzeit nur per Karte möglich.

Lettgenbrunn/Spessart
Sudetenhof – original Wild

Der Sudetenhof in Lettgenbrunn – Hotel, Restaurant und ganz nebenbei auch die Heimat von Bernd Kreis. Sein Bruder Volker führt den Familienbetrieb inzwischen zusammen mit seiner Frau. Dort kann man sich unter der Telefonnummer 0 60 59-7 03 oder per Mail an Wildspezialitäten aus der eigenen Jagd bestellen und schicken lassen. Selbstgemachtes Wildgulasch, Hirschrouladen, Wildschweinbolognese und eine Besonderheit der Region, die Ahle Worscht vom Wildschwein oder Hirsch.

In Planung ist außerdem ein Abholservice, der so bald wie möglich statrten soll und die Anwohner der näheren Umgebung mit den schmackhaften Speisen aius der Kreis-Küche versorgen soll. Mehr Infos gibt es demnächst auf der Webseite des Sudetenhofs …

Karlsruhe
Restaurant Erasmus – europäisch und regional

Im Restaurant Erasmus hat man sich die Verbindung von italienischen, französischen und deutschen Einflüssen in der Küche und in Sachen Gastfreundschaft auf die Fahnen geschrieben. Andrea und Marcello betreiben ihr Restaurant gemeinsam und legen Wert auf nachhaltige, regionale und handwerklich hergestellte Produkte. Und die wollen sie jetzt unter dem Motto Corona-Hilfspaket auch zum Abholen bereitstellen. Es gibt eine kleine Auswahl an Antipasti, primi und secondi piatti sowie drei verschiedene Nachspeisen.

So geht’s: Bestellen Sie per Mail an oder per Telefon (07 21-40 24 23 91) für den Mittagstisch bis 11.30 Uhr, fürs Abendessen bis 17.30 Uhr. Sonntags bleibt die Küche geschlossen. Ihre Bestellung können Sie dann ab 12.30 Uhr mittags beziehungsweise 18.30 Uhr abends im Restaurant abholen. Infos und Speisekarte finden Sie auf der Webseite des Erasmus unter Corona-Hilfspaket …

In der Krise: Solidarität schmeckt
Rezepte der Top-Chefköche und Buchtipps

Unter dem Motto Solidarität schmeckt bringen wir hier, auf Facebook und Instagram neben unseren Liefer- und Abholtipps laufend neue Rezepte unserer Top-Gastronomen. Wenn Sie Vincent Klink und Co. schon nicht in ihren Restaurants besuchen können, kochen Sie ihre unvergleichlichen Rezepte einfach zuhause nach.

Jetzt neu: Mit Elf Bücher, elf Weine stellen wir weiter unten auf dieser Seite in Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Stuttgart wöchentlich einen Buchtitel für die ruhigen Tage zu Hause vor. Sehen wir’s doch mal so: Endlich gibt’s genug Zeit fürs Lesen und Genießen. Zu jedem Buch haben wir einen passenden Weinvorschlag, den Sie bei uns online, per Telefon oder Mail bestellen und nach Hause liefern lassen können.

Und: Bei aller Skepsis und Vorsicht hoffen wir doch alle, dass wir uns bald wieder freier von Sorgen und Einschränkungen bewegen können. Und dann brauchen viele unsere Unterstützung, auch die Gastronomen und Buchhändler. Deshalb finden Sie beim Literaturhaus Stuttgart eine Liste der regionalen Buchhandlungen, bei denen Sie unsere Buchtipps bestellen können.

Waiblingen
Bernd Bachofer vom Restaurant Bachofer kocht …

Thunfischtartar auf grünem Spargel mit Passionsfrucht Vinaigrette
Für das Thunfischtartar: 200 g bestes Sashimi Tunfischfilet, 1 Mini-Frühlingszwiebel aus Thailand, 3 Stück eingelegte Tomatenfilets in Öl, ¼ Schalotte, 2 Scheiben Ingwerwurzel, 2 Scheiben jungen Knoblauch, frisch gemahlener Sezuanpfeffer, Fleur de Sel, 2 EL bestes kaltgepresstes Limetten-Olivenöl, 2 EL Traubenkernöl, 4 Spritzer weißen Balsamico-Essig

Für das Spargelgemüse in Passionsfrucht-Vinaigrette: 16 Stangen grüner Spargel, 60 g Butter, 5 g Zucker, 1 Prise Fleur de Sel, 5 reife Passionsfrüchte (Maracujas), 2 EL Zucker, 4 Fäden Safran, Thai Basilikum,50 ml Mangosaft, 2 EL Walnussöl, 5 EL Olivenöl, 2 Spritzer asiatisches Sesamöl (geröstet)

Zubereitung Thunfischtartar: den Fisch in Scheiben schneiden und im Tiefkühler ungefähr 30 min. anfrieren. In der Zwischenzeit die Schalotte, den Ingwer und die Knoblauchzehe in feinste Würfel schneiden und im Tomatenöl glasig anschwitzen. Danach die Mischung kühl stellen. Den Thunfisch anschließend angefroren in feine Würfel schneiden. Mit der Schalottenmischung, den kleinstgehackten Tomaten, viel frisch gemahlenem Pfeffer, Fleur de sel, Balsamico Essig und den Ölen, sowie der fein geschnittenen Frühlingszwiebel gut vermischen …

Zubereitung Spargelgemüse: den Spargel gut schälen und unten ungefähr 1 cm abschneiden. Spargelkochwasser mit Butter, Salz und Zucker zu gleichen Anteilen aufkochen lassen. Die Schalen und die Spargelenden dazugeben und einmal kräftig aufkochen lassen. Nach 20 Minuten die Schalen entfernen, den Sud erneut aufkochen und den geschälten Spargel dazugeben. Den Spargel einmal kräftig aufkochen lassen. Danach sofort vom Herd nehmen und in dem heißen Fond abkühlen lassen. Wenn der Fond abgekühlt ist, den Spargel herausnehmen. Den Spargelfond wieder auf den Herd stellen, aufkochen und auf 1/3-el reduzieren lassen.

Zubereitung Passionsfrüchte: Maracujas halbieren und auskratzen. Den Zucker in einem Topf hell karamellisieren, mit Passionsfruchtmark und dem Saft der Früchte auffüllen. Den Safran und den Mangosaft dazugeben und aufkochen lassen. Den reduzierten Spargelfond dazugeben und nochmals verkochen lassen. Mit dem Pürierstab kurz vermixen, dabei die Öle unterrühren und mit Fleur de Sel abschmecken. In diesem Fond den halbierten Spargel erwärmen und mit gezupftem Thai-Basilikum anreichern.

Zum Thunfischtartar auf grünem Spargel mit Passionsfrucht Vinaigrette empfiehlt Bernd Kreis den 2018er Nackenheimer Riesling vom Weingut Gunderloch für 17,50 Euro. Der kräftig strukturierte Riesling mit Anklängen an tropische Frucht bietet einen raffinierten Geschmack und viel Persönlichkeit.

Bei uns online oder per Telefon (0711-76 28 39) zu haben und zu bestellen.

Stuttgart
Sebastian Werning von der Bo’teca di vino kocht …

Carnaroli Risotto mit Garnelen und Zitronenconfit
Für das Risotto: 2l Gemüsebrühe, 4 Schalotten, 200gr Carnaroli Reis, am besten von Acquerrello (ist zwar sündhaft teuer, aber jeden Cent wert), 0,2l Noilly Prat, 100-­200 gr Butter, 200 g Parmesan, 1 Löffel Zitronenconfit, 1 Handvoll Garnelen ohne Kopf und Schale, einige Zweige Brunnenkresse.
Für das Zitronenconfit: 3 Zitronen, etwas Zucker, Noilly Prat, Sternanis, Piment , Lorbeer.
Ein Wort an die Anti-Butterfraktion unter den Risotto-Anfängern: Ein Risotto mit wenig Butter schmeckt nicht.

Zubereitung Risotto: Schalotten kleingewürfeln, mit etwas Olivenöl im großen Topf anschwitzen. Dann den Reis zugeben und “mitschwitzen” lassen, danach mit dem Noilly Prat ablöschen und trockenkochen, danach gleich etwas Gemüsebrühe dazugeben. Jetzt erstmal den Reis gar kochen lassen, immer wieder umrühren und dabei Brühe zugeben. Ist der Reis kurz davor, gar zu sein, muss man schnell werden. Einen Esslöffel vom Zitronenconfit dazugeben und die kleingeschnittenen Garnelen einrühren. Zügig die angemessene Portion Butter unterrühren und danach gleich den Parmesan unterheben. Je mehr Butter und Parmesan desto besser … Je nach Vorliebe das Risotto flüssiger machen oder etwas stehen lassen, damit es fester wird. Auf jeden Fall nicht mehr kochen, ansonsten wird der Parmesan grieselig und das Risotto leicht sandig im Mund. Auf einem Pasta-Teller mit Brunnenkresse und eventuell einer ganzen gebratenen Garnele als Garnitur anrichten.

Zubereitung Zitronenconfit: Zitronen schälen und auspressen. Die Schalen ganz fein würfeln oder hacken bis es winzig kleine Teile sind. Im Topf den Zucker mit etwas Wasser kochen und karamellisieren. Die Schale dazugeben und mit Noilly Prat ablöschen, dann die Gewürze und den Zitronensaft dazugeben und langsam einköcheln lassen, bis es die Konsistenz einer Marmelade hat. Falls es zu sauer ist, noch ein bisschen Zucker dazugeben.

Zum Risotto empfiehlt Bernd Kreis einen 2018 Bourgogne Côtes d’Auxerre Chardonnay der Domaine Guilhem et Jean-Hugues Goisot zu 14,10 Euro pro Flasche, ein mineralischer Chardonnay aus dem nördlichen Burgund. Er besitzt viel Tiefgang, Rasse und Mineralität.

Bei uns online oder per Telefon (0711-76 28 39) zu haben und zu bestellen.

Köln-Neuehrenfeld
Andreas Esser von Essers Gasthaus kocht …

Krautfleckerl ‘Tante Jolesch’
50 g Fett, 50 g Speck, 1 TL Zucker, 500 g Weisskraut, 1 Zwiebel, Salz, 150 g Fleckerlnudeln (alternativ auch kleine Farfalle oder Rombi), 2 EL Sauerrahm, Pfeffer, Kümmel

Und so geht’s: Das Kraut waschen, fein schneiden, abbrühen und abseihen. Fein gehackte Zwiebel und Zucker in Fett bräunlich rösten. Das Kraut zugeben, vergießen, würzen und dünsten, bis es weich ist. Die gekochten Fleckerlnudeln darunter mischen, alles kurz im Rohr ziehen lassen und den ausgelassenen Speck mit dem Sauerrahm darunter rühren. Guten Appetit!!!

Hier die Weinempfehlung zu Krautfleckerl von Bernd Kreis: Dazu passt hervorragend der  2018er Grüner Veltliner von den Terrassen von Nikolas Moser, unserem biodynamisch arbeitenden Lieblingswinzer aus dem Kremstal, Fl. 10,90€. Das ist ein trockener Weißwein, der robust genug ist, um Kraut, Rahm und Speck zu stemmen. Neben einer gewissen Würze bringt er viel Frische und eine feine Frucht mit.

Bei uns online oder per Telefon (0711-76 28 39) zu haben und zu bestellen.

A propos, hier noch die Geschichte zur Tante Jolesch, die dem Gericht ihren Namen gab (von Friedrich Torberg):
Jahrelang versuchte man der Tante Jolesch unter allen möglichen Listen und Tücken das Rezept ihrer unvergleichlichen Schöpfung herauszulocken. Umsonst, sie gabs nicht her…

Als dann Ihr Ende heran nahte, hatte sich die Familie um das Sterbelager versammelt, in die gedrückte Stille klangen gemurmelte Gebete und verhaltenes Schluchzen, sonst nichts. Die Tante Jolesch lag reglos in den Kissen. Noch atmete sie. Da faßte sich ihre Lieblingsnichte Louise ein Herz und trat vor.
Aus verschnürter Kehle, aber darum nicht minder dringlich kamen ihre Worte: “Tante, ins Grab kannst du das Rezept ja doch nicht mitnehmen. Willst Du es uns nicht hinterlassen? Willst Du uns nicht endlich sagen, wieso deine Krautfleckerln immer so gut waren?”
Die Tante Jolesch richtete sich mit letzter Kraft ein wenig auf: “Weil ich nie genug gemacht hab …” Sprachs, lächelte und verschied.

Essers Gasthaus hat in Köln-Neuehrenfeld auch einen Abholservice eingerichtet. Links und Beschreibung dazu finden Sie hier auf der Seite in der linken Spalte unter ‘Köln’.

Duisburg
Dirk Brendel vom Einfach Brendel kocht …

Spaghetti mit Linsen-Bolognese (Vegetarisch)
Für 4 Personen

30 g getrocknete Steinpilze, 2 Knoblauchzehen, 100 g Zwiebeln, 100 g Staudensellerie, 120 g Möhren, 1 Dose Linsen (400g Füllgewicht), 4 El Olivenöl, 100 ml guter Rotwein, 2 Dosen stückige Tomaten (á 400g Füllmenge), 800 ml Gemüsefond. Salz, Pfeffer, 1 El gehackter Rosmarin, 300 g Vollkorn-Spaghetti, 10 Stiele Petersilie, 120 g Parmesan.

Und so wird’s gekocht: Die Steinpilze in 250 ml kochend heißem Wasser 10 Minuten einweichen. Den Knoblauch und die Zwiebeln fein würfeln. Die Möhren putzen und schälen, den Sellerie putzen, waschen und entfädeln. Beides in 5 mm große Würfel schneiden. Die Linsen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Das Öl in einem Bräter erhitzen. Knoblauch, Zwiebeln und Gemüsewürfel darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten andünsten.

Die Steinpilze abgießen und die Flüssigkeit auffangen. Dann die Pilze grob hacken und zum Gemüse geben. Mit Wein ablöschen und fast vollständig einkochen lassen. Die Tomaten, Linsen, den Fond und das Pilzwasser zugeben und alles aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen.

Offen bei mittlerer Hitze ca. 25 Minuten kochen. Die Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser bissfest garen, die Petersilienblätter von den Stielen abzupfen und fein schneiden. Den Parmesan fein reiben. Die Nudeln abgießen und mit der Gemüse-Bolognese vermischen. Mit dem geriebenem Parmesan und der Petersilie bestreuen. Fast fertig, fehlt nur noch der Wein …

Der Wein-Tipp zu den Spaghetti mit Linsen-Bolognese von Bernd Kreis:
Dazu braucht es natürlich einen kräftigen Rotwein, zum Beispiel den
2018er Rioja Rayos Uva von Olivier Rivière, 10,40€ pro 0,75l Flasche.
Die Cuvée ist wegen ihres starken Charakters einer unserer spanischen Lieblinge. Sie basiert auf Garnacha Trauben und bringt viel Fülle sowie samtige Gerbstoffe mit.

Bei uns online oder per Telefon (0711-76 28 39) zu haben und zu bestellen.

Das Einfach Brendel hat in Duisburg auch einen prima Abhol- und inzwischen auch einen Lieferdienst eingerichtet. Links und Beschreibung dazu finden Sie hier auf der Seite in der linken Spalte unter ‘Duisburg’.

Berlin
Micha Schäfer von Nobelhart & Schmutzig kocht …

Knollensellerie/Holz von der schwarzen Johannisbeere
Für 4 Personen

1 Stk. Knollensellerie von der Domäne Dahlem, 50 g Doppelrahm vom Erdhof Seewalde, 1 L Rapsöl vom Fläminger Genussland (alternativ jeweils ein regionaler Händler Ihrer Wahl), eine Handvoll frisches Holz von der Schwarzen Johannisbeere, kleingeschnitten.
Anstatt des selbstgemachten Johannisbeeröls können folgende Öle verwendet werden, sofern sie von hoher Qualität sind: Haselnuß-, Walnuß-, Leindotter-, Leinsaat- oder auch gutes Olivenöl.
Salz von der Saline Luisenhall.

So wird’s gemacht: Sellerie im Ganzen gegart. Sauber schrubben, mit Rapsöl einreiben und gut salzen. Bei 180°C erst 1 Stunde, dann bei 210°C noch einmal 15 Minuten im Ofen garen.

Schwarzes Johannisbeerstrauchöl: Das Holz von der Schwarzen Johannisbeere mit Rapsöl bedecken und über Nacht auf 70°C erwärmen.

Anrichten: Den Sellerie aus dem Ofen nehmen und achteln. Dann mit dem Öl marinieren und salzen.
Ein Tl von dem Doppelrahm auf den Teller und ein Stück Sellerie dazu.
Schnell servieren.
Photocredits: Marko Seifert, www.markoseifert.com

Der Wein-Tipp zum Knollensellerie/Holz von der schwarzen Johannisbeere von Bernd Kreis:
2018 Montagny Premier Cru Les Maroques, Domaine Stéphane Aladame, 25,60€ pro Flasche
Dieser erstklassige Chardonnay von Stéphane Aladame aus dem Burgund zeichnet sich durch einen klaren aromatischen Ausdruck, einen vollen Geschmack sowie eine seidige Struktur aus.

Bei uns online oder per Telefon (0711-76 28 39) zu haben und zu bestellen.

Nobelhart & Schmutzig haben in Berlin auch einen prima Abhol- und Lieferdienst mit einer eingeschränkten, aber sehr spannenden Speisekarte eingerichtet. Links und Beschreibung finden Sie bei uns in der linken Spalte der Seite unter ‘Berlin’.

Stuttgart
Thomas Brenner von der Weinstube Klink kocht …

warmen Gemüsesalat (als Vorspeise)
Für 2 Personen

4 kleine Karotten mit grün, 4 Stangen weißer Spargel, 2 Frühlingszwiebeln (der festere untere Teil), 1 Handvoll Erbsen gepult, 4 Radieschen (je nach Größe ganz oder halbiert), 4 Brokoliröschen, 2 Tomaten geschält, 5 EL Olivenöl, Saft einer halben Zitrone, ein paar Kerbel und Basilikumblätter, Maldon Sea Salt oder Fleur de sel, evtl. 12 zerstoßene Koriandersamen.

So wird’s gemacht: Karotten und Spargel schälen, die geschälten Spargelstangen halbieren, die Tomaten achteln. Das Gemüse bis auf die Tomaten nacheinander in Salzwasser bissfest blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Für die Salatsoße 4 EL Olivenöl mit dem Zitronensaft verrühren. Eine Pfanne mit dem restlichen Olivenöl erhitzen und das Gemüse kurz darin schwenken, dann mit den Kräutern und der Salatsoße anrichten und mit Salz und den Koriandersamen würzen. Dazu passen hervorragend in derselben Pfanne mit etwas Olivenöl, einer zerdrückten Knoblauchzehe und Thymian geröstete Weißbrotscheiben oder Ziegenfrischkäse oder Meeresfrüchte oder alles zusammen …

Tipp: Für dieses Rezept lässt sich je nach Jahreszeit unterschiedliches Gemüse verwenden. Testen Sie einfach, was gerade auf dem Markt angeboten wird und farblich und geschmacklich gut zusammenpasst.

Der Wein-Tipp zum warmen Gemüsesalat von Bernd Kreis: 2018 Sauvignon blanc, Weingut Sander 10,00 Euro pro Flasche
Stefan Sanders Sauvignon aus Bio-Anbau zeigt viel reife Frucht im Duft und einen kräftigen Geschmack, der trotz sanfter Prägung und Fülle immer noch viel Frische bietet. Er passt ideal zu Gemüse allgemein und schmeckt ganz besonders lecker zu Spargel.

Bei uns online oder per Telefon (0711-76 28 39) zu haben und zu bestellen.

Ludwigshafen
Swen Bultmann vom Atable kocht …

Œuf en meurette – typisch burgundische Vorspeise (geht auch als Hauptgang)
Für 4 Personen
4 Stk. Eier Gr.L., 2 Scheiben Toastbrot, 2oog braune Champignons, 50g Butter, 150g Puy Linsen, 10 ml Balsamessig Huilerie Beaujolaise (alternativ Balsamico), 150 ml Kalbsglace (alternativ auch ein Rest Bratensauce), 1 El. Speisestärke, 1 Schalotte geschält und fein gewürfelt, 1 Lorbeerblatt, 500 ml. Rotwein, 2 El. Weißweinessig, etwas Pflanzenöl, etwas Olivenöl, 1 Knoblauchzehe, Salz, Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Und so geht’s: Die Puy Linsen ca. 20 Minuten in Wasser kochen. Die Toastbrotscheiben entrinden und in ungefähr 1 cm große Würfel schneiden, dann mit etwas Olivenöl und einer angedrückten Knoblauchzehe in der Pfanne hellbraun rösten. Die Schalottenwürfel in etwas Pflanzenöl hell andünsten und dann die Kalbsglace hinzugeben. Mit der angerührten Speisestärke leicht abbinden. Den Balsamessig hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseite stellen.

Den Rotwein mit dem Lorbeerblatt, einer Prise Salz und dem Weißweinessig aufkochen, dann zurückschalten. Die Champignons putzen und je nach Größe vierteln oder achteln. In einer Pfanne mit etwas Butter braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eier einzeln in eine kleine Schüssel geben. Nach und nach in den heißen Rotwein-Essigsud geben und knapp 5 Minuten ziehen lassen (nicht mehr sprudelnd kochen). Dann mit einer Schaumkelle herausnehmen. Zuerst die Linsen in einen tiefen Teller geben. In die Mitte ein Ei platzieren, darum die gebratenen Champignons verteilen und zum Schluss die Croutons darüber streuen.

Und hier der Wein-Tipp dazu von Bernd Kreis: 2017 Bourgogne Côtes d’Auxerre Pinot Noir, Domaine Guilhem et Jean-Hugues Goisot, Fl. 14,00 Euro
Dieser spannende Pinot Noir aus biodynamischen Anbau besticht durch Mineralität, Rasse und Eleganz. Liebhaber frischer, finessenreicher Weine werden jubeln.

Bei uns online oder per Telefon (0711-762839) zu haben und zu bestellen.

Stuttgart
Vincent Klink von der Wielandshöhe kocht …

Schwäbische Rindsroulade auf die schnelle Art
Für 2 Personen
50 g durchwachsener Speck gewürfelt, 1 Zwiebel fein gehackt, 1 Senfgurke in Scheiben geschnitten, 1/4 Bund Petersilie fein gehackt, 2 Rinderschnitzel von der Hochrippe oder Rumpsteak, 1 EL scharfer Senf, 3 Schalotten grob gewürfelt, 1 Bund Suppengemüse grob gewürfelt, 200 ml Rotwein, 200 ml Brühe, ca. 1 TL Mehlbutter (weiche Butter mit Mehl zu gleichen Teilen), Salz, Pfeffer, Butterschmalz, Zahnstocher.

Los geht’s: Speck in einer Pfanne auslassen, Zwiebel, Senfgurke und Petersilie darin anschwitzen und die Pfanne vom Herd ziehen. Die Fleischscheiben zwischen einer Gefrierfolie so dünn wie möglich plattieren (höchstens 2 Millimeter), mit Salz und Pfeffer würzen und auf einer Seite mit Senf bestreichen. Die Speck-Zwiebelmasse darauf verteilen und zigarrenartig aufrollen. In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen und die Rouladen mit der Naht nach unten in die Pfanne legen.

Durchs Klopfen hat sich das Fleisch so entspannt, dass es sich normalerweise nicht wieder aufrollt. Die Rouladen von allen Seiten rundum anbraten, Schalotten und Suppengemüse zugeben und andünsten. Mit etwas Rotwein ablöschen, diesen einkochen lassen, dann restlichen Wein und etwas Brühe zugeben, sodass der Topfboden mit einem Zentimeter Flüssigkeit bedeckt ist. Bei geringer Hitze mit Deckel die Rouladen ca. 5 Minuten schmoren.

Die Rouladen herausnehmen, die Sauce durch ein Sieb passieren oder mit dem Mixstab fein pürieren. Zum Andicken eventuell etwas Mehlbutter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Rouladen dürfen im Zentrum gerne noch ein bisschen rosa sein. Jeder ganz wie er es mag.
Dazu passt sehr gut Kartoffelpüree.

Der Wein-Tipp dazu von Bernd Kreis: 2017er Lemberger Gipskeuper vom Weingut Dautel. Dieser schwäbische Rotwein hat die richtige Struktur für die Rouladen: Kräftig aber nicht zu schwer, samtige Gerbstoffe und dazu gibt’s noch ein feinfruchtiges, elegantes Bukett.

Bei uns online oder per Telefon (0711-762839) zu haben und zu bestellen.

Mehr Überlebensrezepte von Vincent Klink gibt’s übrigens auf der Homepage der Wielandshöhe. Und den passenden Wein natürlich bei uns.

Lindau
Daniel Stütz von der Eil.Gut.Halle kocht …

Steak Tartar

Für 4 Personen.
250g Rindfleisch frisch gehackt, 1/2 TL Salz, etwas Pfeffer aus der Mühle, 1 EL Zwiebeln fein geschnitten, 1 TL Petersilie sehr fein gehackt, 1 EL Essiggurken fein geschnitten, 1 TL Kapern fein gehackt, 1/2 TL scharfer Senf, 1/2 TL Paprika Edelsüss, 1 TL Olivenöl, 1/4 TL Meerrettich, 1 Eigelb, 1 EL Tomatenketchup.
.
Das Fleisch in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer, Öl, Cognac, Senf, Paprikapulver und Tomatenketchup gut vermischen. Dann die Zwiebeln, Essiggurken, Petersilie, Kapern, Knoblauch darunter mischen. Am Schluss das Eigelb mit dem Meerrettich beimischen und gut durchkneten, eventuell etwas nachwürzen.

Dann: -Senfgelee-
400g Geflügelfond, 5 Blatt Gelatine, 1 EL Pommerysenf.

Geflügelfond aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, Senf dazugeben. Die eingeweichte Gelatine unterziehen, auf ein flaches Blech mit Klarsichtfolie gießen, ca. 3 mm dick. Im Kühlschrank abkühlen lassen. Mit einem kleinen, runden Ausstecher ausstechen.

Dann: -Himbeerdressing-
50g Himbeeren TK, 50g Himbeeressig, 23g Zucker, 5g Salz, 5g Walnußöl, 10g Olivenöl, 10g Sonnenblumenöl.

Tartar mit frischen Himbeeren, Senfgelee, ein wenig Friese Salat, frischen Wiesenkräutern und frittierten Zwiebeln anrichten. Dazu Toast oder Walnussbrot servieren.

Der Weintipp von Bernd Kreis dazu: 2016 Saumur Champigny Les Terres Chaudes von Thierry Germain. Dies ist ein berühmter Cabernet Franc von der Loire, gehaltvoll und rassig zugleich, mit viel Frische und Länge.

Bei uns online oder per Telefon (0711-762839) zu haben und zu bestellen.

Weinhandlung Kreis und das Literaturhaus Stuttgart
Elf Bücher, elf Weine

Unsere neue Koop mit dem Literaturhaus Stuttgart kombiniert Buch und Wein. Wir stellen in der Folge immer ein Buch mit Kurzbeschreibung vor und dazu den passen den Wein. Die Literaturtipps generieren sich aus den Büchern, deren Autoren ihre Werke in den folgenden Wochen und Monaten eigentlich im Rahmen einer Lesung im Literaturhaus vorgestellt hätten. Auch das fällt vorerst leider erst mal flach. Was bleibt? Zu Hause lesen bei einer guten Flasche Wein …

Literaturtipp Nummer 1: Der Krieg der Armen von Eric Vuillard
dazu: 2017 Riesling trocken, Klaus Zimmerling, Dresden, Fl. 21,30 Euro, ein vielschichtiger, kraftvoller Riesling aus der weiteren Umgebung von Thomas Müntzers Heimat.

Der Krieg der Armen: Sie waren bereit, sich ihre Rechte notfalls auch mit Gewalt zu erkämpfen und stellten mit den „Zwölf Artikeln von Memmingen“ erstmals Forderungen auf, die als frühe Formulierung von Menschenrechten gelten: Martin Luther sprach den Bauern, den Armen im Zuge der Bauernkriege, die 1524 und 1525 auch in weiten Teilen Süddeutschlands ausbrachen, dieses Recht ab; Thomas Müntzer, ein anderer Reformator, schlug sich jedoch auf ihre Seite und prägte die beiden Jahre des Aufstands entscheidend.

Der Drucker, Utopist, Brandredner und Theologe Thomas Müntzer hatte nicht weniger als einen Sturz der Obrigkeit im Sinn, doch der Preis für seinen Mut war hoch: Für seine sozialrevolutionären Ideen wurde er bereits zwei Jahre nach Beginn der Aufstände enthauptet. Eric Vuillard setzt Thomas Müntzer ein literarisches Denkmal und zeigt mit seiner Schilderung der Aufstände, dass Müntzers Kampf noch nicht zu Ende ist. Vuillard wurde 1968 in Lyon geboren. Für seine Bücher, in denen er große Momente der Geschichte neu erzählt und damit ein eigenes Genre begründete, wurde er u.a. mit dem Prix Goncourt ausgezeichnet.

Der Krieg der Armen gibt’s im Buchhandel zu bestellen, den Riesling von Klaus Zimmerling bekommen Sie bei uns, online, per Mail an   oder per Telefon (0711-762839).

Literaturtipp Nummer 2: Palast der Miserablen von Abbas Khider
dazu: 20 Jahre Tawny Port, Quinta da Gaivosa, Douro, Quinta da Gaivosa, Douro, 39,90 Euro
Wunderbar fein mit großer Länge: Der 20 Jahre alte Tawny bietet eine komplexe Struktur bei einer faszinierenden Aromavielfalt. Würzig, nussig, mit Anklängen an Trockenfrüchte … jeder Schluck ein Genuss.

Palast der Miserablen: „𝑴𝒂𝒏𝒄𝒉𝒆 𝒃𝒆𝒉𝒂𝒖𝒑𝒕𝒆𝒏, 𝒅𝒊𝒆 𝒁𝒖𝒏𝒈𝒆 𝒎𝒆𝒊𝒏𝒆𝒔 𝑮𝒓𝒐ß𝒗𝒂𝒕𝒆𝒓𝒔 𝒔𝒆𝒊 𝒔𝒐 𝒈𝒊𝒇𝒕𝒊𝒈 𝒖𝒏𝒅 𝒂𝒈𝒈𝒓𝒆𝒔𝒔𝒊𝒗, 𝒘𝒊𝒆 𝒅𝒊𝒆 𝒁ä𝒉𝒏𝒆 𝒅𝒆𝒓 𝑺𝒄𝒉𝒘𝒂𝒓𝒛𝒆𝒏 𝑲𝒐𝒃𝒓𝒂, 𝒅𝒊𝒆 𝒏𝒂𝒄𝒉𝒕𝒔 𝒊𝒏 𝒅𝒆𝒏 𝑩ü𝒔𝒄𝒉𝒆𝒏, 𝑭𝒆𝒍𝒔𝒔𝒑𝒂𝒍𝒕𝒆𝒏 𝒖𝒏𝒅 𝑬𝒓𝒅𝒉ö𝒉𝒍𝒆𝒏 𝒅𝒆𝒔 𝑰𝒓𝒂𝒌 𝒍𝒂𝒖𝒆𝒓𝒕.“ 𝑨𝒃𝒃𝒂𝒔 𝑲𝒉𝒊𝒅𝒆𝒓.
.
1973 in Bagdad, Irak, geboren, floh Abbas Khider 1996, lebt seit 2000 in Deutschland, studierte Literatur und Philosophie in München und Potsdam und debütierte 2008 mit seinem Roman „Der falsche Inder“. Vielfach ausgezeichnet für sein Werk gehört er mit seinen Texten heute zu den bedeutenden deutschsprachigen Autor*innen der Gegenwart.

In seinem neuen Roman „Palast der Miserablen“ erzählt er die Geschichte eines Jungen aus den Slums von Bagdad: In der Hoffnung auf ein friedlicheres Leben ziehen die Eltern mit Shams Hussein und seiner Schwester aus dem Süden des Irak nach Bagdad. Doch aus dem Streben nach einer besseren Zukunft wird in dem von Saddam Hussein beherrschten Land ein Leben in großer Not. Die Familie wohnt neben einem Müllberg, Shams arbeitet als Plastiktütenverkäufer, als Busfahrergehilfe, als Lastenträger – und er liebt Bücher. In einer Zeit jedoch, in der ein falsches Wort den Tod bedeuten kann, begibt er sich damit in eine Welt, deren Gefahren er nicht absehen kann.

Palast der Miserablen ist im Buchhandel erhältlich, den 20 Jahre Tawny Port von der Quinta da Gaivosa bekommen Sie bei uns online, per Mail an   oder per Telefon (0711-76 28 39).

Literaturtipp Nummer 3: Sprache und Sein von Kübra Gümüşay
dazu: Alvarinho, Quinta de Santiago, Vinho Verde, Fl. 12,00 Euro
Joana Santiagos Alvarinho schlägt Brücken zwischen Klarheit, Mineralität, Spannung und einer feinen, leichtfüßigen Fruchtigkeit mit Aromen von Pfirsich und floralen Noten. Bei einem Glas dieses Alvarinho versteht man sich sofort …

Sprache und Sein: “Das japanische Wort komorebi beschreibt das Sonnenlicht, das durch die Blätter von Bäumen schimmert.” Kübra Gümüşay.

„Wilhelm von Humboldt sagte, in jeder Sprache liege »eine eigenthümliche Weltsicht«. Wenn dem so ist“, fragt Kübra Gümüşay, „wie sehr unterscheidet sich dann die Weltsicht von einer Sprache zur anderen?“ Dass unsere Sprache unsere Wahrnehmung der Welt beeinflusst, ist nicht mehr strittig, aber wie sehr beeinflusst die Sprache unser Wahrnehmen und Denken? Dieser Frage folgt sie in ihrem Buch „Sprache und Sein“ und zeigt, wie Menschen als Individuen unsichtbar werden, wenn sie immer als Teil einer Gruppe gesehen, auf diese reduziert werden und sich nur als solche äußern dürfen. Wie können wir in einer sich zunehmend spaltenden Gesellschaft anders miteinander kommunizieren?

Kübra Gümüşay, geboren 1988 in Hamburg, ist Journalistin und politische Aktivistin, war Kolumnistin der tageszeitung und wurde für ihren Blog „Ein Fremdwörterbuch“ 2011 für den Grimme Online Award nominiert.

Sprache und Sein ist im Buchhandel erhältlich, den Alvarinho von der Quinta da Gaivosa bekommen Sie bei uns online, per Mail an   oder per Telefon (0711-76 28 39).

Literaturtipp Nummer 4: Jeder hat. Niemand darf von Katja Riemann
dazu: Vin de Meditation, Domaine La Tour Vieille, Banyuls 0,5 l Fl. 64,00 Euro
Kraftvoll und tiefgründig: Der Top-Wein der Domaine La Tour Vieille bietet alles, was die berühmten Süßweine aus Banyuls im Roussillon auszeichnet. Fülle, Länge und Aromen wie Leder, Tabak und Trockenfrüchte, aber auch feine Honignoten.

Jeder hat. Niemand darf heißt das Buch von Katja Riemann nach den Satzanfängen der Erklärung der Menschenrechte.

 Seit 20 Jahren ist Katja Riemann in der Welt unterwegs und erzählt von Menschen, die etwas bewegen und verändern: Sie begleitete und beobachtete die Arbeit von Molly Melching, die sich in senegalesischen Dorfgemeinschaften für das Ende der Beschneidung von Mädchen einsetzt. Sie erzählt vom Friedensnobelpreisträger Denis Mukwege und dem Arzt und Aktivisten Kasereka Lusi, die gegen den Einsatz der Vergewaltigung als Kriegsinstrument im Ostkongo kämpfen, oder von nepalesischen Töchtern der Familien der unteren Kasten, die als Dienstmädchen von Menschenhändlern nach Katmandu geholt werden. Und schließlich findet Katja Riemann ihre eigene Geschichte im Libanon, wo ihr Vater lange gelebt und unterrichtet hat.

Riemann ist nicht nur eine der bekanntesten deutschen Schauspielerinnen, sondern seit 2000 auch UNICEF-Botschafterin. Ihr Buch bietet nicht nur Einblick in eine Welt der Not und Gewalt; es ist vor allem auch ein Buch, das zeigt, dass die Welt nicht so sein muss, wie sie ist.

Jeder hat. Niemand darf ist im Buchhandel erhältlich, den Vin de Meditation von La Tour Vieille bekommen Sie bei uns online, per Mail an   oder per Telefon (0711-76 28 39).