Weinhandlung Kreis
Inhalt | Hilfe | Impressum | Warenkorb anzeigen | AGB | Anfrage | Versandkosten ||| › zur Homepage der Weinhandlung Kreis
Aktuelles Weinangebot Deutschland Württemberg Weingut Albrecht Schwegler in Korb Weingut Aldinger in Fellbach Weingut Bernhard Ellwanger in Großheppach Weingut Beurer in Stetten Weingut Dautel in Bönnigheim Weingut Jürgen Ellwanger in Winterbach Weingut Kistenmacher-Hengerer in Heilbronn Weingut Rainer Schnaitmann in Fellbach Weingut Schäfer-Heinrich in Heilbronn Weingut Wachtstetter in Pfaffenhofen Weingut Wöhrwag in Untertürkheim Weingut Zipf in Löwenstein Rux in Stuttgart Weingut Knauß in Strümpfelbach Weingut Zimmerle in Korb Schefenacker Weingart in Stuttgart Weingut Heid in Fellbach Weingut roterfaden in Vaihingen Enz Baden Franken Pfalz Rheinhessen Nahe Rheingau Mittelrhein Mosel-Saar-Ruwer Ahr Sachsen Frankreich Österreich Schweiz Italien Spanien Portugal Sherry, Madeira und andere Köstlichkeiten Geschenkverpackungen

SSL

Württemberg

Rebfläche: 7 Hektar
Boden: Keuper
Rebsorten: Zweigelt, Lemberger, Cabernet Franc, Merlot, Syrah, Riesling, Chardonnay
Weinbau: Naturnah
Weinbereitung: Ausbau ausschließlich in Barriques
Beschreibung:
Das kompromißlose Streben nach höchster Qualität, wie es Albrecht und Aaron Schwegler praktizieren, ist absolut beeindruckend. Alle Weinberge werden so bearbeitet, dass die die Spitzenqualität "Granat" bringen können. Von dieser Basis ausgehend, Stufen die Schweglers die einzelnen Fässer im Keller ab. Diese extrem sorgfältige Haltung garantiert, dass auch die "einfacheren" Qualitäten höchsten Ansprüchen genügen. Die Schwegler Rotweine sind sehr komplex und langlebig. Vor allem Granat und Saphir brauchen einige Jahre für die perfekte Entfaltung.

zu den Produkten
Rebfläche: 30 Hektar
Boden: Gipskeuper, Mergel, Sandsteinverwitterung
Rebsorten: Riesling, Spätburgunder, Lemberger, Trollinger, Sauvignon blanc, Merlot, Cabernet Sauvignon und weitere
Weinbau: Konventionell
Beschreibung:
Das Weingut der Familie Aldinger ist die bekannteste Adresse im schwäbischen Weinland. Gert Aldinger hat seit Anfang der neunziger Jahre ununterbrochen mit großem Ehrgeiz an den Qualitäten gefeilt und den Betrieb vom Literweinproduzenten in die Elite Deutschlands geführt. Inzwischen haben die Junioren Hansjörg und Matthias das Sagen im Hause Aldinger. Sie profitieren weiter von der Erfahrung des Vaters und Großvaters, die weiterhin sehr aktiv sind. Unter der Leitung der jungen Aldingers wird noch mehr experiment als zuvor. Erste Ergebnisse sind deutlich schmeckbar: Die Weine werden zunehmend eigenständiger und komplexer.

zu den Produkten
Rebfläche: 18 Hektar
Boden: Keuper
Rebsorten: Riesling, Sauvignon blanc, Spätburgunder, Lemberger, Trollinger, Muskat-Trollinger
Weinbau: Konventionell
Beschreibung:
Seit den siebziger Jahren besteht dieser Familienbetrieb, dessen Qualitätsniveau mit dem Eintritt des Juniors Sven Ellwanger rasant steigt. Sven Ellwanger setzt auf solide Weinbergsarbeit und handwerkliche Weinbereitung. Inzwischen werden immer mehr Weine spontan vergoren. Dank seiner Experimentierfreude ist er immer wieder für Überraschungen gut.

zu den Produkten
Rebfläche: 9 Hektar
Boden: Keuper, Schilfsandstein, Kieselsandstein
Rebsorten: Riesling, Kerner, Sauvignon blanc, Spätburgunder, Gewürztraminer
Weinbau: Biologisch dynamisch
Weinbereitung: Überwiegend Spontangärung
Beschreibung:
Wer sich für schwäbische Rieslinge interessiert, kommt an Jochen Beurer nicht vorbei. Seine gehaltvollen Weißen entstehen auf sehr natürliche Weise. Mit zunehmend intensiver Weinbergsarbeit kann man davon ausgehen, dass sich die Beurer Rieslinge in den kommenden Jahren weiter positiv entwickeln werden. Gönnen Sie den Weinen von Jochen Beurer Zeit. Am besten entfalten sie sich, wenn sie einige Minuten in der Karaffe verbringen dürfen.

zu den Produkten
Rebfläche: 12 Hektar
Boden: Muschelkalk, Keuper
Rebsorten: Riesling, Lemberger, Spätburgunder, Chardonnay, Weißburgunder, Merlot, Cabernet Sauvignon und andere
Weinbau: Konventionell
Beschreibung:
Ernst Dautel ist einer der Vorreiter in Württemberg nun hat der sein Weingut an den Junior, Christian Dautel, übergeben. Christian setzt die Tradition der eleganten, langlebigen Dautel-Weine fort und setzt selbstverständlich eigene Akzente. Seit der Übernahme besitzen die Weine noch mehr Komplexität und Individualität.

zu den Produkten
Rebfläche: 26 Hektar
Boden: Mergel, Keuper, Schilfsandstein, Stubensandstein
Rebsorten: Spätburgunder, Lemberger, Trollinger, Merlot, Syrah, Riesling, Weißburgunder und andere
Weinbau: Konventionell
Beschreibung:
Jürgen Ellwanger ist nicht nur äußerlich einer der markantesten schwäbischen Winzer. Er hat schon sehr früh mit ökologischem Weinbau experimentiert und baute bereits Anfang der achtziger Jahre erste Weine im Barrique aus. Dabei ist der stets seinem herkunftsgeprägten, mineralischen Weinstil treu geblieben. Heute führen die Söhne Jörg und Felix das Weingut in der Tradition des Vaters weiter und sorgen dafür, dass wir auch weiterhin die gewohnt charaktervollen, puristischen Weine aus dem Hause Jürgen Ellwanger genießen dürfen.

zu den Produkten
Rebfläche: 9 Hektar
Boden: Keuper und Sandsteinverwitterung
Rebsorten: Riesling, Spätburgunder, Lemberger, Merlot u. a.
Weinbau: Konventionell
Beschreibung:
Hans und Sabine Hengerer zählen zu den stilleren Typen, die auf grundsolides Handwerk setzen und ihre Ergebnisse immer wieder selbst in Frage stellen. Die gehaltvollen Weine aus dem Weingut Kistenmacher-Hengerer sind kräftig strukturiert, die Roten besitzen solide Tannine und sind sehr langlebig. Neben den ausgezeichneten Lembergern keltert Hans Hengerer Spätburgunder der Spitzenklasse. Seine Sekte zählen zu den feinsten im Ländle.

zu den Produkten
Rebfläche: 24 Hektar
Boden: Gipskeuper, bunter Mergel, Sandsteinverwitterung, Schilfsandstein
Rebsorten: Spätburgunder, Lemberger, Trollinger, Schwarzriesling, Cabernet Franc, Merlot, Riesling, Sauvignon blanc
Weinbau: Naturnah
Beschreibung:
Das Weingut Schnaitmann besteht nun seit bald zwanzig Jahren. Die Entwicklung vom Kleinstbetrieb zum stattlichen Weingut mit über 20 Hektar Rebläche war geradezu kometenhaft. Rainer Schnaitmann produziert mit sehr natürlichen Methoden in Weinberg und Keller kraftvolle, teils vollmundige Weine. Er war einer der ersten in Württemberg, die konsequent auf Spontangärung setzten und kann getrost als einer der Motoren der schwäbischen Weinrevolution in den neunziger und zweitausender Jahren genannt werden. Das Qualitätsniveau seiner Weine ist durchgägnig sehr hoch. Herausragend sind noch immer seine Spätburgunder, die nicht selten zu den feinsten Pinots in Deutschland zählen.

zu den Produkten
Rebfläche: 14 Hektar
Boden: Gipskeuper, Sandsteinverwitterung, Muschelkalk, Löss
Rebsorten: Trollinger, Lemberger, Spätburgunder, Riesling, Grauburgunder und andere
Beschreibung:
Elke und Andreas Hieber sind leidenschaftliche Winzer. Sie engagieren sich seit Jahrzehnten für den Umweltschutz und setzen auf die Erzeugung von Spitzenqualitäten zu moderaten Preisen. Das Hauptaugenmerk liegt in der äußerst aufwändigen Weinbergsarbeit. Deswegen kann im Weinkeller auf viele Eingriffe verzichtet werden. Die Weine des sympathischen Ehepaares Hieber sind durchweg gehaltvoll und von bemerkenswerter Ausgewogenheit.

zu den Produkten
Rebfläche: 17 Hektar
Boden: Gipskeuper, Schilfsandstein
Rebsorten: Trollinger, Lemberger, Riesling, Spätburgunder, Samtrot, Grauburgunder und andere
Weinbau: Konventionell
Beschreibung:
Der Perfektionist Rainer Wachtstetter ist ein eher stiller Vertreter, der wenig Aufhebens um seine Person macht. Dafür kümmert er sich umso intensiver um seine Reben, die in besonders geschützer Lage an der westlichen Grenze Württembergs liegen. Das warme und trockene Kleinklima des Zabergäus ist für den Lembergeranbau privilegiert. Kein Wunder, dass diese Sorte das Paradepferd des Weinguts ist. Wachtstetters Rotweine sind kraftvoll, ausgewogen und nachhaltig. Obwohl sie meist schon in jungen Jahren sehr gut schmecken, besitzen selbst die einfacheren Qualitäten beachtliches Reifepotenzial.

zu den Produkten
Rebfläche: 18 Hektar
Boden: Gips, Keuper
Rebsorten: Riesling,Trollinger, Lemberger, Spätburgunder, Merlot, Cabernet Sauvignon und andere
Weinbau: Konventionell
Weinbereitung: In Edelstahltanks und Barriques
Beschreibung:
Hans-Peter Wöhrwags Vorzeigebetrieb hat seinen erstklassigen Ruf durch Aufsehen erregende Rieslinge erhalten, die Vorbild für die heutige Generation schwäbischer Rieslinge sind. Ständige Innovationen und die hohen Qualitätsansprüche des Ehepaares Wöhrwag sorgen dafür, dass das Weingut nun seit vielen Jahren eine der Vorzeigeadressen Württembergs ist.

zu den Produkten
Rebfläche: 12,5 Hektar
Boden: verschiedene Keuperschichten
Rebsorten: Riesling,Trollinger, Dornfelder, Lemberger, Schwarzriesling, Silvaner und andere
Weinbau: Konventionell
Weinbereitung: Weißwein: lange Lagerung auf der Feinhefe
Beschreibung:
Rassige Rieslinge, wie die Gewächse aus den Händen des jungen Winzers Jürgen Zipf, sind noch immer die Ausnahme in Württemberg. Das trockene und gemäßigte Kleinklima des oberen Weinsberger Tals sorgt in Kombination mit dem Keuperboden und dem Qualitätsstreben Jürgen Zipfs für überzeugende Ergebnisse. Auch seine feingliedrigen Rotweine sind auf bestem Niveau.

zu den Produkten
Rebfläche: 3,5 Hektar
Boden: Muschelkalk
Rebsorten: Trollinger, Spätburgunder, Riesling, Sauvignon blanc
Weinbau: Konventionell
Weinbereitung: Überwiegend Spontangärung
Beschreibung:
Seit 2008 keltern Heike und Christoph Ruck ihre Trauben aus dem Cannstatter Zuckerle selbst. Das Zuckerle ermöglicht hervorragende Traubenqualitäten durch ideale Ausrichtung zur Sonne, steile Weinbergsterrassen und besten Muschelkalkboden. Im Keller wird auf natürliche Weinbereitung gesetzt.

zu den Produkten
Rebfläche: 12 Hektar
Boden: Kieselsandstein, Schilfsandstein, Mergel
Rebsorten: Riesling, Sauvignon blanc, Trollinger, Lemberger, Merlot, Spätburgunder und weitere
Beschreibung:
Das Weingut Knauß setzt nicht nur mit seinen mineralisch-markanten Weinen Akzente, es hat mit seinem Kellereigebäude das Remstal auch ästhetisch bereichert. Unter der Leitung von Andi Knauß hat sich das junge Weingut zu einem der aufsteigenden Sterne am Württemberger Weinhimmel entwickelt. Unter Beachtung kleinster Details werden ausgezeichnete Trauben gelesen, die Andi Knauß mit möglichst wenigen kellertechnischen Eingriffen in charaktervolle, mineralische Weine verwandelt. Sie sind finessenreich und trotz aller Konzentration überwiegt doch immer die elegante Seite.

zu den Produkten
Rebfläche: 12 Hektar
Boden: Keuperböden
Rebsorten: Trollinger, Lemberger, Spätburgunder, Merlot, Riesling, Chardonay, Sauvignon blanc u.a.
Beschreibung:
Seitdem der talentierte Juniorchef die Geschicke des Weinguts leitet, geht es mit dem Traditionsbetrieb steil bergauf. Jens Zimmerle setzt auf nachhaltige Wirtschaftsweise und hat sich diese ganzheitliche Methode als einer der ersten in Deutschland zertifizieren lassen. Im Weinkeller ist Spontangärung Trumpf, auf Eingriffe in die Weinwerdung und beim Ausbau wird möglichst verzichtet. Die Zimmerle-Weine sind straff strukturiert und elegant. Der anregende und geradlinige Charakter ist wie ein Leitmotiv bei allen Weinen präsent.

zu den Produkten
Rebfläche: Hektar
Boden: Mergel, Sandsteinverwitterung
Rebsorten: Sauvignon blanc, Lemberger
Weinbau: Konventionell
Beschreibung:
Das Projekt der Stuttgarter Weinliebhaber Alfred Schefenacker und Dieter Weingart ist ein besonderes Juwel der württembergischen Weinszene. Mit großem Einsatz und viel Liebe zum Detail werden ihre Flächen in Korb und Untertürkheim bewirtschaftet. Das merkt man ihren präzisen, gehaltvollen Weinen sofort an, die sich mühelos in die schwäbische Spitzenklasse einreihen.

zu den Produkten
Rebfläche: 8 Hektar
Boden: Keuper
Rebsorten: Lemberger, Trollinger, Merlot, Spätburgunder, St. Laurent, Riesling, Sauvignon blanc, Silvaner und andere
Weinbau: Ökologisch
Beschreibung:
Das Weingut von Markus Heid hat sich bisher vor allem auf lokaler Ebene einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet. Seine sehr solide strukturierten Weine überzeugen mit ungeschminktem, grundehrlichen Charakter. Der stets gelassen auftretende Winzer, dem man seine, bis ins Detail penibel durchdachte, Arbeitsweise nicht auf Anhieb zutrauen würde, zelebriert mit seinen Gewächsen einen kompromisslosen, traditionellen schwäbischen Weinstil auf höchstem Niveau. Vor allem die Roten profitieren von einer längeren Reife auf der Flasche.

zu den Produkten
Rebfläche: 2 Hektar
Boden: Muschelkalk
Rebsorten: Lemberger, Spätburgunder, Riesling
Beschreibung:
Keine Beschreibung

zu den Produkten
Volltextsuche


Schnellsuche nach...
Land: Region: Weintyp: Rebsorte: Jahrgang: Flaschengröße:

Weinhandlung Kreis | Böheimstraße 43 | D-70199 Stuttgart